Neuer Patch in wenigen Stunden - was erwartet uns?

    Freut sich über Besuch: Die Übersicht der oft gestellten Fragen & häufig auftretenden Probleme :)

      AlphaAffe schrieb:

      fixes sind das eine, ich wünsche mir wirklich ein bisschen mehr Abwechslung im Moment. Neue Crafting Rezepte, Baupläne usw.


      Ich denke hier kann man sich Anschließen.
      Ich würde mich als Entwickler im nächsten Patch wieder auf
      neues Konzentrieren. Es soll natürlich auch Patches kommen wo mehr auf Major Bugs Fix geachtet
      wird, aber vor allem sollte man den Spieler mehr Möglichkeiten geben.
      Das jetzt der Tennisball in der Hand bleibt z.B. wäre ein Anfang, denn er Eignet sich perfekt, um Eingeborene
      fernzuhalten.
      Oder das nach einer gewissen Zeit wirklich die Action im Spiel steigt, und das ein einfaches Lager nicht mehr ausreicht (Man siehe Trailer oder Endscreen von Gronkh).
      Die großen Mutanten sollen auch oben nach 15 Tagen verfügbar sein (Ab da hat man ein gutes Lager denk ich).
      Ein Hausboot ist mir gerade egal, ich würde lieber eine einfache Funktion einbauen,
      das man mit "C" auf das Boot "Steigt", der Char dort einfach Fest sitzt, und man mit W/S/A/D steuert.
      Und man auch fischen kann (Auswählbar auf dem Boot ist Speer, Axt und Molotov etc, keine Craftingsachen wie Steine da man ja zwei, statt einer Hand braucht,
      man muss also lernen mit einer Hand zu Fischen :)
      Gelungen fände ich es auch, wenn es möglich ist, was Gronkh ja auch gesagt hat, und wo ich ihm voll zustimme,
      uns eine Möglichkeit Kleineren Kram wie Steinchen, Steine, Zähne, Batterien und was weiß der Geier noch
      in einer gebauten Truhe aufzulagern. Diese Items müssten natürlich Fixed sein bis man sie wieder rausholt,
      damit sie nicht verschwinden. :)

      Finayo schrieb:

      Das einzige was ich will is, dass man seine Sachen beim Speichern endlich ma behält...
      Eigendlich sind mir Bugfixes vorrangig....


      Ich muss zugeben, seit der 0.4 hatte ich es noch nicht einmal das mein Inventar gebugt hat, ich hab meinen Kram komplett dabei, bis auf flares, aber die brauch ich selten..


      „QUAK? QUAK! QUAAAK? QUAK!“ - Innerer Monolog einer schizophrenen Ente mit ihrem Frosch.
      Vor allem die altbekannten Bugs, die da unter anderem wären: Ineinanderglitchen mehrerer Gegenstände in der Hand, Duplizieren von Tennisbällen wenn man beim werfen mehrmals Klickt, nicht nutzbare Gärten, Inventar(never ending story), keine Kannibalen, unendlich Schuss mit der Flaregun, duplizieren von Items beim Itemwechsel...

      Ich finde es Quatsch neue Sachen zu Implementieren wenn man es nicht mal schafft die Vorhandenen halbwegs Fehlerfrei zu bekommen.
      Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.
      hey Freunde des Waldes,ich würde mir ja mal endlich eine vernünftige Fernkampfwaffe wünschen (ausser Flargun) wie z.B. einen Bogen (crafting: Seil,Stock) und die Zähne als Pfeilspitze.Ausserdem wäre es echt super,wenn man mit Gegenständen im Wald interagieren kann z.B die Zelte,sie würden eine super Jacke ausgeben,wenn es regnet,damit man nicht immer friert :thumbsup:
      Hi und willkommen im Forum @usenext87 :)

      Hört sich gut an, sowas wie einen Bogen würden ausser dir und mir sehr viele andere auch gerne sehen, das kann ich definitiv sagen ^^ Ideen wie diese ließen sich optimal umsetzen wenn jemand, der ausreichend Plan von Unity hat und dazu noch neue Assets einbinden kann, da schon mal etwas vorlegt um es für die Programmierer bei Endnight so einfach wie möglich zu machen :]

      LG, die Axt :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Vorab: Spiele Modfrei!

      Ich fände es toll, wenn ersteinmal die grundsätzlichen Problem gefixt werden und alles auch aus dem Inventar benutzbar. :)

      Was nützen mir viele schöne Neuerungen, wenn das vorhandene noch nicht oder nicht richtig funktioniert?! ;)

      Natürlich finde ich es auch toll wenn Grafik, Wettereffekte, Waffen, Blaupausen etc. dazu kommen. Aber ich glaube zur Zeit ist das Problem der Validierung und Stabilisierung des Systems hier eines der größten. Es kann nicht sein, das etwas mal funktioniert und dann wieder nicht?!

      Um so mehr das Spiel weiterentwickelt und ausgebaut wird, umso wichtiger ist es doch, dass das "schon erreichte" zu 100% funktioniert.
      Dann kann man daran gehen neue Items, features und was weiß ich noch alles ein zu bauen. Sorum wird "ein Schuh" draus. Alles andere ist nur ein "verzetteln" und "rumbasteln" bis man endgültig den Überblick verloren hat.

      Persönlich hoffe ich nur, dass die Entwickler sich nicht dem Druck beugen den sie aus der Community bekommen. Sonst habe wir mit "the forest" das, was wir mit "minecraft" ewig hatten. Eine permanente Baustelle in der eigentlich nie etwas wirklich fertig wurde...

      Wenn es mit der 0.0.5 in diese Richtung geht und der größte Teil der Probleme gefixt worden ist, ist das erst einmal für mich völlig ausreichend. :thumbup:

      LG lost in forest
      "Never stop a running system!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lost in forest“ ()

      Hi Bernd :)

      Ich frage dich nun mal einfach so ins Blaue hinein: Bist du mit The Forest und dem derzeitigen Stand unzufrieden? So sehr unzufrieden, dass du es nicht mehr spielen möchtest - wenn auch nur momentan? Die Frage geht natürlich auch an dich @LeMortHomme ;)

      LG, die Axt :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      @DieAxtimWalde

      zuerst persönlich: schaue mal in deiner konversation nach... ;)

      Bitte nicht falsch verstehen was ich oben geschrieben habe. Ich mag das Spiel sehr und erwarte noch eine ganze Menge davon. :thumbup: Aber ich halte es zur Zeit für erheblich wichtiger grundsätzliche Problem zu fixen als mit Neuerungen zu kommen.
      Viele hier im Forum haben "nicht wirklich Ahnung" was es bedeutet ein solches Spiel "auf die Beine zu stellen". Das ist auch völlig OK. ;) Die wenigsten hier haben Informatik studiert, oder sind das was ich als "begnadete Laien" bezeichne. Also Leute die sich autodidaktisch das Programmieren beigebracht haben.

      Der Punkt ist: Die Entwickler sind in einer Phase angekommen, wo glaube ich die Validierung (also Reproduzierbarkeit) und Stabilität an erster Stelle stehen solllte. Das "Grundgerüst" des Spieles steht. Und wir alle, ich eingeschlossen, finden das richtig toll. Aber genau dieses "Grundgerüst" sollte jetzt auch langsam mal richtig funktionieren.

      Alle hier im Forum die auch nur "etwas" von der Sache verstehen werden mir sicherlich dabei zustimmen: Wenn die Grundlagen nicht stimmen oder man sich nicht absolut sicher ist wo man mit einem solchen Projekt "hin" will, dann sollte man die Grundlagen endgültig klären und das Konzept in einen "Rahmen" bringen. Nur so ist gewährleistet, das man kontinuierlich das Ziel erreicht. Alles andere ist das klassische "zwei Schritte vor und einen zurück"! :(

      Das hatte wir ewig bei z.Bsp. "minecraft". Das war auch eine ewige Baustelle!

      LG lost in forest :)

      PS: Ich habe mich "so allgemein wie möglich" versucht auszudrücken. Denn ich habe a) keinen Bock auf Fachdisskusionen denen nur noch 3 oder 4 Leute folgen können und b) sollten auch alle anderen "verstehen" was ich sagen wollte.
      "Never stop a running system!"
      Ich bin auch nicht unzufrieden ganz im gegenteil, aber nen flüssiges spiel bedeutet mir mehr als ein derbe verbugtes Spiel wo ich 20.000 sachen haben von denen 15.000 nicht richtig funktionieren, oder anders als sie sollten.
      Dann lieber weniger was einwandfrei läuft..


      „QUAK? QUAK! QUAAAK? QUAK!“ - Innerer Monolog einer schizophrenen Ente mit ihrem Frosch.
      Find es gerade sehr interessant eure nachfolgenden Posts mit den obenstehenden zu vergleichen. Meiner Meinung nach eine angestrengte und aufgebrachte, fast schon verärgerte und ungeduldig scheinenden Variante einer objektiven, geduldigen und sehr gut durchdachten Version gegenüber gestellt. Was jeweils Post #2 von euch betrifft, reihe auch ich mich hier ein, versuche allerdings zu vermeiden negative Emotionen zu propagieren, die so gar nicht nötig sind und im Endeffekt bei anderen Lesern auf Unverständnis und Verbitterung stoßen.

      Gefällt mir schon sehr gut, lasse ich hier mal so stehen und wirken :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Also würde auch sagen..erstmal alle Bugs fixen und dann auf einem soliden Grundgerust weiteren Inhalt einfügen ...

      So gibt es ja 1 fix und 10 neue bugs..

      Mein Traum ist ja ein PVP Modus im Sinne von "Tribute von Panem - Hungerspiele"
      Einfach einen timer der unterläuft und die Insel immer kleiner werden lässt bist nur noch einer Lebt :)

      Natürlich erst die Fixes dann die Inhalte und dann mein Traum :D
      Wünsche mir mehr Wetter Effekte wie Winter, Sturm und andere.
      Auch würde ich mich über die Bearbeitung unter Wasser freuen und das sie das Tauchen einführen.
      Mehr Tiere wäre schon und noch mehr Crafting Rezepte für Waffen und allgemeine Gegenstände die noch nützlich sein könnten.
      Wenn du die Luft nicht bezahlst vergasen sie dich --

      Ghosztmind schrieb:

      Wünsche mir mehr Wetter Effekte wie Winter, Sturm und andere.
      Oh mein Gott xD Das erinnert mich zu sehr an dieses unfaire "Höhere Gewalt-System" bei Craft the World wo man einfach nur zusehen darf wie der Sturm kommt und harte Arbeit durch Resourcen-Abbauen einfach nur in 1-2 Sekunden zerstört wird als würde man ein Kartenhaus, das man über 3 Tage gebaut hat, mutwillig und voller Absicht zerstören. Oh nein, bitte noch nicht, sonst kommt noch Chaos raus bevor die Spielemechanik gut durchdacht ist :D

      Ghosztmind schrieb:

      Auch würde ich mich über die Bearbeitung unter Wasser freuen und das sie das Tauchen einführen.

      SOFORT! :)

      Ghosztmind schrieb:

      Mehr Tiere wäre schon und noch mehr Crafting Rezepte für Waffen und allgemeine Gegenstände die noch nützlich sein könnten.

      Crafting brauche ich persönlich nicht allzu viel, aber Tiere? Ja allerliebstens gerne sogar :D Wo ist mein Wolfshund zum Zähmen? :D
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Aktuell bin ICH der Meinung, sie sollten das Vorhandene Spielbar machen, was heißt, die größten, bekannten Bugs beheben. Dann erst kann man an neuen Inhalt denken.
      Was nützt mir zb ein Coop Modi - wenn kaum etwas richtig Funktioniert und alles Verbuggt ist? Auf die Modderszene kann und darf Endnightgames sich nicht immer verlassen...
      Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.

      GravityBeard schrieb:

      Aktuell bin ICH der Meinung, sie sollten das Vorhandene Spielbar machen, was heißt, die größten, bekannten Bugs beheben. Dann erst kann man an neuen Inhalt denken.Was nützt mir zb ein Coop Modi - wenn kaum etwas richtig Funktioniert und alles Verbuggt ist? Auf die Modderszene kann und darf Endnightgames sich nicht immer verlassen...


      Ich für meinen Teil bin mir sicher, dass sich Endnight keineswegs auf die Modding-Szene verlässt, sondern eher verzweifelt-froh darüber ist, dass es fähige und herzensgute Menschen unter den Spielern gibt, die Möglichkeiten aufzeigen und dabei helfen den Wink in die richtige Richtung mitzugeben. Immerhin spiele ich immer und immer wieder - und das eigentlich alleine schon wenn neue Modversionen rauskommen, ohne tatsächlichen Grund dahinter. Vom "Dienst am Forum" bezüglich Screenshots und Unterstützung ganz zu schweigen, denn irgendwie hab ich mich schon stark darin verliebt :love:

      So oder so ist es aber alles die Arbeit von @admin aka Sascha, denn immerhin hat er den KI-Bot, der sich @DieAxtimWalde nennt, geschrieben :D ( Meine Fresse 8| Wieso fühlt sich das hier alles so lebendig an 8o Ich fühle mich berauscht :D )
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•