Kuriose Spielinhalte

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.
      Jap! Like a Alpha.
      Aktuell scheinen auch alle 130 ... Korrektur, 129 Passagiere getötet worden zu sein.
      Unlogisch jedoch dass überall Zelte von Passagieren aufgeschlagen sind wo man sich dann fragt, wie lange war man Bewusstlos?
      Stunden? Tage? Wochen?

      Später wird es sicher ein Realistischeres Intro geben und Überlebende Passagiere.
      Ich finde die kleinen Boote in den Seen sehr, sehr seltsam. Die Insel muss vorher ja in iergentwie von Leuten bewohnt gewesen sein, ansonsten kann ich mir nicht erklären wie da in den Seen die Boote hinkommen ^^. Ich meine so ein Ruderboot ist eine kleine Ecke zu sperrig für eine Handtasche der Fluggäste.

      cyclon schrieb:

      Ist euch schon mal aufgefallen:
      Im Intro sitzt ihr mit dem Protagonisten und dessen Sohn ganz allein im Flugzeug... auf nicht einen der anderen Plätzen sitzt ein Passagier. ?(


      Was auch noch auffällt ist die Präsentation von dem ganzen Intro. Ich finde es auch "kurios", dass der Hauptcharakter ganz ruhig da sitzt, die Arme ganz entspannt auf den Armlehnen. Hallo? Das Flugzeug wird auseinandergerissen, der Junge klammert sich fest und rutscht vom Stuhl..keine Reaktion. :D vielleicht sind die Mutanten auch telepathisch veranlagt und haben den Charakter in eine Trance versetzt und er sieht die anderen Passagiere gar nicht. :whistling:

      Robokill schrieb:

      Das ist nätürlich ein Beliebtes und Bekanntes Urlaubs ziehl...GEWESEN... nun da die Eingeborenen Auf den Geschmack von Menschen gekommen sind und sich (erflogreich) der Gen-Forschung gewitmet haben ist der Ort leider ein wenig in Verruf geraten :P


      Das war sicher ein schleichender Prozess, zuerst haben die Eingeboren begonnen die Verstorbenen ihres Stammes zu essen. Viele haben dann Kuru bekommen, sind wahnsinnig geworden, haben sich aber weiter fortgepflanzt..ja und dann kamen die Mutationen. Dann reichten die Verstorbenen irgendwann nicht mehr. =O
      In Wirklichkeit ist der Protagonist der Ober-Guru, quasi der Auserwählte, der von den Kannibalen einst gesandt wurde, um ein Flugzeug zu besteigen, es zu manipulieren, dass es abstürzt (was die Reaktionlosigkeit erklärt) ... anschließend gabs ein Festessen. Was nur keiner ahnen konnte, durch den Aufprall der Maschine hat Herr Ober-Guru eine Amnesie erlitten und weiß nun nichts mehr von seinem Stamm auf der Insel. Wacker kämpft er sich durch das Unterholz während seine Ex-Kumpels ihm nur deshalb auflauern, um ihm mitzuteilen, wer er eigentlich ist. Ober-Guru denkt aber, die bösen Menschenesser wollen ihm Übles - er verteidigt sich mit Feuer und Co. und jetzt fühlt sich auch der Stamm voll verarscht ...

      Flagg schrieb:

      Kizura schrieb:

      In Wirklichkeit ist der Protagonist der Ober-Guru, quasi der Auserwählte, der von den Kannibalen einst gesandt wurde, um ein Flugzeug zu besteigen, es zu manipulieren, dass es abstürzt (was die Reaktionlosigkeit erklärt) [...]


      Du meinst doch nicht etwa einen Kannibalenterroristen der Bomben an den Türen anbringt? =O


      Nein, eher unwahrscheinlich, wie erklärt sich sonst das Kind, dass ich in des Protagonisten Arm verkriecht :huh:
      War nur eine scherzhafte Theorie, bitte nicht so ernst nehmen :)
      Also,ich bin mal der Meinung,dass der Flugzeugabsturz und das Spiel nur ein Traum sind....anders könnte ich mir das leere Flugzeug nicht erklären?!Papa Hans und Fredo fliegen gemeinsam in den Urlaub und Papa träumt die ganze Situation nur.Ich meine, es wäre ja blöd,wenn das Spiel damit endet,dass er seinen Sohn gar nicht oder tot wiederfindet....da steckt sicher mehr dahinter als "nur"zu überleben.Aber lassen wir uns überraschen

      Comp4ny schrieb:

      Jap! Like a Alpha.
      Aktuell scheinen auch alle 130 ... Korrektur, 129 Passagiere getötet worden zu sein.
      Unlogisch jedoch dass überall Zelte von Passagieren aufgeschlagen sind wo man sich dann fragt, wie lange war man Bewusstlos?
      Stunden? Tage? Wochen?

      Später wird es sicher ein Realistischeres Intro geben und Überlebende Passagiere.



      em ich glaube nicht dass es die zelte der passagiere sein sollen zumindestens nich alle da an dem einem zeltplatz ja camera kram rumliegt denke ich soll es eine geschichte erzählen von einer insel die auf der schon einige ums leben gekommen sind.
      Rechtschreibfehler darfst du gerne behalten!
      bin der hardcore zocker :D :P