Mein Abenteuer in The Forest (Let's Play)

Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

    Mein Abenteuer in The Forest (Let's Play)

    Hallo an alle Horror Fans :D

    Hab am 31. Mai mit dem Let's Play begonnen und finde das Spiel bisher richtig nett ^^. Wenn ihr Tipps für mich habt, einfach schreiben :)

    Viel Spaß beim Ansehen :)


    Wichtig:
    ---------
    Bitte immer in die Playlist kucken, wenn ihr die neueste Folge sehen wollt :) (Jeden 2. Tag geht eine neue Folge online, außer ich mach eine Forest LP Pause :) )
    ---------

    Der Anfang

    The Forest #1 [Facecam] - Auf einer Insel voller Kannibalen



    The Forest #2 [Facecam] - Kannibalenangriff & Höhlenerkundung



    The Forest #3 [Facecam] - Neues Spiel, neues Glück



    The Forest #4 [Facecam] - Feurige Angelegenheiten



    The Forest #5 [Facecam] - Mord in der Höhle


    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Germansnake“ ()

    Heyho Germansnake :)!

    Ich bin Azidial, der Starterguide-"Entwickler" (ich weiß nicht wie ich das nennen soll, also der Typ der Guides gemacht hat zu dem Spiel, ferdisch :D!), habe mir mal dein Projekt angeschaut und habe schon viele richtige Entscheidungen deinerseits gefunden :)! Lob an dieser Stelle an dich ^^. Da das ganze noch vor dem Patch denke ich aufgenommen wurde gebe ich dir einen wichtigen Rat: Bau so schnell du kannst ein sicheres Lager auf, denn momentan beginnen dir die Kannibalen fast im wahrsten Sinne des Wortes die Bude einzurennen! Bei fischen gibt es auch noch einen kleinen Trick :), bleib am besten ruhig stehen, dann kommen die Fische meist zu dir. Wenn du durchs Wasser läufst bewegen sie sich eher von dir weg :).

    Wenn du fragen hast kannst dich gerne an mich direkt oder das Forum wenden und dir wird sicherlich geholfen :)!

    Gruß Azidial
    Angenehme Stimme und gute Bildqualität kann ich Razer voll zustimmen.
    Bei der Audioqualität muss ich aber leicht einwenden.
    Man hört doch ganz gut, dasss du einen Compresser oder Rauschunterdrücker verwendest und der zu aggressiv eingestellt ist.
    Nach einer ruhigen Phase klingt der erste Laut immer etwas heller, blechener und aufgekratzt. Das klassische Zeichen für eine zu aggressive Rauschunterdrückung.
    Das wird dir wohl auch schon selbst aufgefallen sein Germansnake.

    Wie kannst du das jetzt vermeiden:
    1.) An den Parametern des Compresser/Rauschunterdrücker (nur mal so als Tipp: man muss nicht das ganze Rauschen entfernen, wenn die Spielmusik lauter ist ;) ) (3 Stunden nur um die Parameter zu finden ist ganz normal - das dauert)
    2.) Mit diesem Headsetmikro bringst du nie was gutes raus. Aber wenn du dich auskennst und es dabei nicht noch schlechter machst kannst du folgendes machen. Spur kopieren, die kopierte Spur mit einer ganz leichten Rauschunterdrücker (diese Headsetmikros rauschen ja immer so irrsinnig stark). Danach machst du nochmal einen sanft eingestellten Kompressor drüber. Diese kopierte Spur sollte jetzt schon besser sein als deine jetzige Version. Wenn etwas wirklich noch sehr blechern klingt kannst du es von der Originalspur händisch reinfrickeln. Wenn es nochzuviel rauscht - kannst du den Kompressor etwas schärfer einstellen. Nicht nochmal Rauschunterdrücken - auf keinen Fall.
    3.) Du kaufst dir ein gutes Großmembranmikro und den ganzen Rest dazu. Mit einem Headsetmikro kommt man nunmal nicht weit.
    Dann ist es viel einfacher eine gute Tonspur zu erreichen. Einen Rauschunterdrücker brauchst du dann gar nicht mehr. Nur mehr ein Compressor wird noch nötig sein. Du wirst merken mit einem guten Mikro klingst du auch voller, da der Frequenzbereich einfach ganz anders ist. Nicht mehr das ganze Dämpfen der Höhen und Tiefen.

    Wenn du dich jetzt fragst woher ich das weiß obwohl ich kein LetsPlayer bin. Ich habe ein anderes Hobby wo das Aufnehmen einer guten Tonspur wichtig ist.

    Sonst machst du wirklich eine guten Job. Informativ, deutliche Sprechweise, unterhaltsam, gute Facecam, usw. Nur beim Ton hast du noch viel Verbesserungspotential
    @Razer Danke :)

    @LaTeX Für normale Let's Plays nehm ich immer mein Samson Q2U her. Bei Horrorspielen mit Facecam bin ich damit immer viel zu nah an der Kamera und es geht mit der Zeit in den Rücken, deswegen nehm ich in den letzten Monaten das Headsetmikro her :)

    Als Vergleich das Samson Q2U:



    Warte noch drauf, dass mein Modmic ankommt. Von den ganzen Videos, was ich gesehen hab, is es vom Klang her sehr gut :)
    Das ist ja schon viel besser :)
    Trotzdem glaube ich, dass mit bisschen weniger Rauschunterdrückung auch mitn Headsetmikro besser hinzubekommen ist. Ich verstehe, dass das Q2U lästig sein kann beim zocken, kein Ding. Und sonst lieferst du bei den The Forest Let's Plays auch wirklich sehr gute Qualität ab.
    Folge 6 ist online :)

    War ein wenig leichtsinniger, weil ich dachte, die hätten den Spielstand Bug nicht richtig behoben und wollte da eigentlich vorerst nur 10-15 Minuten aufnehmen :D

    The Forest #6 [Facecam] - Rambo Modus



    Folge 7 ist online. Hab grad gesehen, dass es jetzt ein Let's Play & Livestream Unterforum gibt. Könnte man mein Let's Play dahin verschieben ? :)

    The Forest #7 [Facecam] - Flare Gun mit unendlich Munition!!

    Germansnake schrieb:

    Werd bei Audacity mal ein wenig kucken :) Momentan hab ichs immer so eingestellt bei Rauschunterdrückung

    Sorry das ich so lang nichts geantwortet habe.
    Eigentlich musst du dich natürlich selbst damit spielen, aber da es soweit fehlt kann ich dir schon eine grobe Richtung geben. Bisher hast du ja Standardeinstellungen genutzt.

    Zuerst Absenkung: Mir kam vor, bei dir war das Rauschen eigentlich faktisch komplett weg. Das muss wie gesagt nicht sein.
    Probiere daher einmal einen Wert von 18-21dB (wenn noch weniger reicht natürlich noch weniger)

    Empfindlichkeit: Würde ich so lassen. Da wirst du bei dir auch kaum was ändern müssen. Und wenn, dann spiele dich vorher mit den anderen Werten.

    Frequenz-Glättung: Versuche da einmal auf 300Hz zu gehen. 150Hz sind hörbar bei dir zu wenig.

    Ansprechzeit: Würde ich so lassen - wenn du bei der Isolate Option sehr lispelst kannst du das erhöhen. Man kann es da aber schnell übertreiben. Höhere Ansprechzeit fordert dann wieder mehr Absenkung (was dann wieder störende Effekte erhöht).