Deutsche Patchnotes zum Patch 0.44

Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

    Deutsche Patchnotes zum Patch 0.44



    Wir verkünden hier wieder offiziell die übersetzten, deutschen Patchnotes - direkt für euch :)

    Abermals wie in den Patchnotes 0.06+ gliedere ich die einzelnen Punkte in Gruppen auf. Texte in Grün sind meine persönliche Anmerkung.


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hi alle,

    in diesem Update haben wir abermals Verbesserung hinsichtlich der K.I. und Pfadfindung von Gegnern. Diese werden nun versuchen Baustrukturen zu erklimmen und falls man sich innerhalb eines Gebäudes befindet wird dieses versucht zu zerstören. Bei der Pfadfindung haben wir Fehler, die auf gewissen Böden von eigens angepassten Gebäuden ausgelöst wurden, behoben und dazu weiter den Speicherverbrauch durch die KI um einige hundert Megabyte reduziert damit Abstürze, speziell auf langsameren Rechnern, nicht begünstigt werden.

    Bei Gebäuden haben wir die Funktion der Ankerverbindungen überarbeitet so dass das Ranschnappen einfacher und verlässlicher abläuft. Für erhöhte Gebäude gibt es nun die Zusatzoption diese mit oder ohne Seil zu bauen - womit mehr Möglichkeiten vorhanden sind komplexere Baumhausstrukturen zu planen. Mit dem neuen verbundenen Seilmodell werden in der Luft schwebende Seile nicht mehr vorkommen und auch die AutoFüll-Funktion erlebte einige Verbesserungen da diese die zuletzt genutzte Einstellung vormerkt und verhindert, dass Platzierungen im falschen Modus nicht erlaubt werden.

    Weiters gibt nun die Möglichkeit alle Upgrades von Waffen zu entfernen da viele Spieler weiterhin mit den Upgrades, die sie gar nicht permanent wollen, nicht zufrieden waren. Auch sind wir auf einen Fehler bei den Speicherständen gestoßen, der dafür sorgte, dass jegliche Spielstände am PC und in der Cloud gelöscht wurden, und haben ihn gleich behoben. Dazu haben wir noch das neue Gebäude, den Fellhalter, eingebaut, der es ermöglicht Felle und Haut von Lurchen, Wildtieren und Hasen abzulegen. Auch gibt es neue Klänge, behobene Single- und Multiplayerfehler und mehr, siehe unten:

    Wie immer bitte bei Bugs und Fehlern entweder im Steam Community Hub melden oder direkt an support@endnightgame.com senden.

    Version 0.44 Changelog:

    Neu dabei:
    • Neues Gebäude: Fellhalter! 15 Aufnahmeplätze für Haut und Fell von Hasen, Wildtieren und Lurchen sind vorhanden

    Gegner & Tiere:
    • Gegner werden nun versuchen Gebäude zu erklimmen und Dächer zu zerstören wenn sie sich darauf befinden um zur Spielfigur zu gelangen!

    Gameplay:
    • Schädeldeckenlampen können als Blaupause nun gedreht werden
    • Die Regendauer wurde ab Regenstartzeitpunkt auf eine Minimumdauer von 60 Sekunden festgelegt
    • Das AutoFüllen von Wänden ist auf freiem Gelände nicht mehr weiter möglich, nur manuelles Platzieren ist verfügbar
    • Rückgang bei Stock- und Steintasche behoben, da dadurch vergiftete Pfeile nicht als solche aufschienen (aber funktionstüchtig waren) und der aufgerüstete Brandspeer nicht korrekt funktionierte
    • Es ist nun möglich Waffenupgrades (Zähne, Federn, Glas) von Waffen zu entfernen: Platziere eine aufgerüstete Waffe alleine auf der Craftingmatte und drücke die Crafting-Taste. Upgrades fallen dann optisch ersichtlich von der Waffe ab, wovon 40% der Upgrades wieder zurückgegeben werden wenn Platz dafür vorhanden ist
    • Seltenen toten Baumtyp fehlerbefreit da der Hackpunkt zu hart gesetzt wurde so dass es unmöglich ist den Baum zu fällen
    • Baumhäuser und Baumplattformen lassen sich nun mit der Rotations-Taste nach Platzieren einer Blaupause wie bei Wänden durchschalten um die Version mit dem Seil, das den Ankerpunkt ersetzt, zu erhalten
    • Kleine und normale Steine werden nicht mehr in Seen und Teichen erzeugt um zu verhindern, dass das Trinken dadurch nicht möglich ist
    • Seilpositionierung bei zahlreichen Gebäudeankern verbessert (nicht rückwirkend. Bereits platzierte Seile werden wahrscheinlich ein wenig verschoben sein)
    • Durch niedrige Ausdauer nicht beeinträchtigte Geschwindigkeit von gehaltenen Waffen und Steinen behoben
    • Durchgeführte Angriffe mit dem Speer beeinflussen nun ordnunsgemäß die Ausdauer
    • Das Einsetzen von Pflanzen in Gärten wird nun über die Crafting-Taste durchgeführt (war bisher die Nehmen-Taste, jedoch unzuverlässig in Zusammenhang mit anderen Funktionen dieser Art, zB Fleisch auf Feuerstellen)
    • Gekochter, nicht essbarer Hase, der zuvor lebendig gegrillt wurde, ist wieder essbar
    • Verzögerung beim Aufnehmen von Steinen und anderen kleinen Gegenständen, bis diese ausgerüstet werden, entfernt
    • Fälle von geworfenen aufgerüsteten oder brennenden Speeren, die nicht wie erwartet funktionieren, behoben
    • Fehlerhaft verloren gehende Boni durch Ausrüsten von Gegenständen auf der Craftingmatte behoben
    • Nach dem Sterben werden nun nicht mehr länger extra Gegner, die auf der Insel heraumlaufen, angezeigt

    Technisches/Grafisches/Soundmäßiges:
    • Wände/Zäune und Böden/Dächer speichern jeweils den zuletzt genutzten AutoFüll-/Manuellmodus und bieten diesen beim nächsten Mal auch an
    • Neuaufbau des UI nach dem Schlafen wird nun erzwungen damit die Tutorialhinweise nicht mehr fest verbleibend am Schirm hängen
    • Defekt werdende Farbsignalisierung von reparierten Stockmarkern behoben
    • Gebaute Seile besitzen nun eine sichtbare Verbindung zur Baustruktur
    • Nav Mesh (Navigationsnetz) der Spielewelt aktualisiert und somit Speicherverbrauch reduziert und Navigation innerhalb und um Gebäudestrukturen verbessert
    • Symbol des Plattformankers nach aussen statt innen verlegt
    • Kollisionsabfrage bei einigen toten Touristen, durch die man zuvor durchlaufen konnte, hinterlegt
    • Inkorrekt gesetzte Auslöserposition am unteren Ende bei Seilen behoben wenn die Distanz zum Boden die maximal zulässige Reichweite besitzt
    • Nicht an prozedurale Gebäude anschnappende Schädeldeckenlampe behoben
    • Wiederholtes Umschalten zwischen Inventar und Überlebensbuch, das zum Halten der Standard- oder gar keiner Waffe führte, behoben
    • Limitierung für Verzerrungsverhältnis von beschädigten Gebäuden mit niedriger Maximalenergie eingeführt um extrem hohe Verzerrung bei kleineren Bauten wie zB Schädelleuchten zu verhindern
    • Blaupausen von Schädelleuchten schweben nicht mehr länger über dem Boden
    • Hereintröpfeln bei Flugzeugtrollis und blauen/grünen Zelten eingebaut wenn man sich nähert
    • Trefferplatzhaltersystem bei Hauptkollisionspunkt bei Stiegen eingebaut (war bisher nur auf Stelzen)
    • Neues guss-basierendes Verankern von Einzelankerstrukturen (momentan nur beim Beklettern von Seilen) eingebaut, so dass der Anker in der Ansicht nahe der Bildschirmmitte anstatt innerhalb der Blaupausenreichweite gepackt wird, was so weniger Genauigkeit zum Fokusieren erfordert und das Feststellen von Ankerpunkten erleichtert
    • Spritzpartikeleffekte eingebaut wenn man kleine Steine ins Wasser wirft
    • Fehler bei prozeduralen Stufen-Blaupausen, die bei kleinen Stiegen innerhalb der Beschränkungen nicht schön aneinandergereiht dargestellt wurden, behoben
    • Massiv verringerter Speicherverbrauch bei der Pfadfindung, Speicherlöcher, die beim mehrfachen Zurückkehren ins Startmenü auftreten, gestopft
    • Fehler beim Erststart des Spiels, durch den alle Cloud-Spielstände gelöscht wurden, behoben
    • Standardtastenzuweisung für "Bauen" auf Gamepads in die untere Tastenreihe 1 ("A" oder "Kreuz") verlegt - Diese Änderung überschreibt eigene Einstellungen nicht falls diese bestehen
    • Symbolpositierungsfehler im Überlebensbuch behoben
    • Höhlen: Verbesserte Kollisionsabfrage bei kurvigen Steinwänden
    • Audio: Umgebungsimpulsgeber zu mehreren leeren Teilen der Welt hinzugefügt
    • Audio: Neue Soundeffekt beim Öffnen von Holztüren von Hütten und Türdurchgängen eingebaut
    • Audio: Neuer Sound für ausgelöste Fischfalle eingebaut
    • Audio: Neuer Sound für abgeworfene Sauerstoffflasche bei vollem Inventar eingebaut
    • Audio: Nicht immer zu hörender Herstellungssound beim Craften behoben!
    • Audio: Einschlagssounds bei Knochen-, Stock- und Steinzäunen, ausgelöst durch eine Waffe, eingebaut
    • Audio: Fehlerhafte Klänge beim Drüberlaufen oder Treffen einer der grossen Felsen behoben, da es zuvor nicht nach Felsen klang
    • Audio: Abgespielte Höhlenfussschrittsounds statt Steinfusssschrittsounds auf Gelände korrigiert
    • Performance: Physikzuweisungen der Spielfigur durch die Unityengine überarbeitet um pro Bild generierten Speichermüll zu reduzieren
    • Performance: CPU-Last bei geöffnetem Überlebensbuch reduziert

    Multiplayer:
    • Wolkenbildung vor Regenbeginn für Clientspieler eingebaut
    • Zu schnell ablaufender Tageszeitendurchlauf, wenn der Host nicht mehr erreichbar ist, behoben
    • Symbol für Dekorationen nach Platzierung durch Clientspieler bleibt nun nicht mehr dauerhaft sichtbar
    • Fehlerhaft zurückgesetzte Verrottung von Fleisch, wenn ein anderer Spieler ein Stück aufhebt und wieder fallen lässt, behoben
    • Veränderte Stockmarker- und Schlittenmarkerfarben durch Clientspieler werden anderen Spielern nun korrekt angezeigt
    • Fehler bei Entnehmen von Hasen aus der Hasenfalle als Clientspieler, der für duplizierte Hasen sorgte, behoben
    • Bewegungsunfähigkeit, wenn man während man sich am Flugzeug befanden und getroffen wird, behoben
    • Nun bekommt man extra Gegenstände bei Blaupausen wieder zurück wenn man schneller fertigbaut als das Spiel untereinander synchronisiert
    • Festhängende und somit nicht mehr benutzbare Eingabemöglichkeiten, wenn man im falschen Moment den Chat benutzt während man stirbt, behoben


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Quelle: survivetheforest.com
    Patchgröße: 116,0 MB

    Fehler meinerseits vorbehalten, Version 2


    Ein Lets Play davon direkt hier:




    LG, die Axt :)
    Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
    •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•