Überleben ohne gesehen zu werden

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.
      Schönen guten Abend/Morgen, je nachdem :D

      Ich habe eine wirklich 1a-Stelle gefunden in der man unbemerkt bauen kann. Es ist auf der Karte die Stelle "21 D". Ich habe dort mein Lager etwa 100 Meter von der Mapgrenze gebaut und es ist wirklich seelenruhig. In 10 Spieltagen hatte ich noch nicht ein einziges Mal Gegner zu Gesicht bekommen. Es gibt einen Strand wo ich mein Lager aufgestellt habe, dahinter kommt ein stark bewaldeter Berg. Dort oben findet man genug zu essen und die Baumstämme rollen direkt ins Lager, was erheblich Zeit spart. Das einzige Problem ist: Es gibt keine Büsche die Sticks fallen lassen. Die kann man aber ohne Probleme im Wald vom Boden aufheben, da gibt es mehr als genug. Es ist übrigens meine erste Runde The Forest. Davor habe ich nur Lets Plays gesehen und gesehen wie die meisten terrorisiert werden. :D
      Ich bin zwei Mal auf Gegner bis jetzt gestoßen. Das ist der wahrscheinlich jedem bekannte Strand im Nord und auf der anderen Seite meiner Insel ein 3-Mann-Trupp. Da ich alle sofort umgelegt habe, glaube ich, die Eingeborenen wissen nach wie vor nichts von meiner Anwesenheit. Ich bin mal gespannt ob sie mich irgendwann entdecken oder ob ich mich bei einem Inselmarsch irgendwann selbst verrate, aber bis jetzt war die größte Bedrohung für mich der Moment, wenn ich beim Holz hacken einen Vogel getroffen habe :D

      PS: Auf der Karte ist das unterste Lager der Eingeborenen falsch eingezeichnet. Es befindet sich links und nicht rechts von dem Fluss ;)
      Hi und willkommen im Forum @BlackKnight :)

      Auf 21-D? Da ist doch nur Wasser? :D Da sich deine Erklärung auch nicht anhört wie die benachbarte Insel daneben, darf ich dich bitten das etwas genauer anzugeben da ich das auch finden möchte wo das ist :) Auch beim "unteren Lager der Eingeborenen", das deine Meinung nach nicht richtig eingezeichnet ist, habe ich etwas Probleme nachzuvollziehen wo das sein sollte denn Fluss gibt es doch gar keinen ... oder? 8|

      Du hast zur Angabe der Koordinaten doch die Karte aus dem Loot-Kompaß verwendet, ja? ^^

      LG, die Axt :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Es gibt definitiv Plätze, wo einen die Waldmeister nicht finden. Mein neuester Bauplatz bei der Ankerbucht, direkt unter dem heiligen Baum ist weit genug entfernt von den Patrouillenrouten, und gut versteckt. Durch den neuen Patch können die Kannis auch nicht mehr durch Felsen oder Wände schauen.
      Ich war 14 Tage lang völlig unbemerkt, bis es mir zu langweilig wurde. Das hätte ich sonst noch eine lange Zeit weiterhin so machen können. Tagsüber bauen, und nachts einfach durchschlafen, am besten ohne Licht, man bleibt völlig ungestört. Ganz im Süden der Map gibt es auch eine gute Stelle hinter einem Felsen. Am wichtigsten ist es, dass die Kannis auf ihren Kontrollmärschen keine Fackeln sehen, sonst kommten sie sofort angerannt.

      Aber inzwischen stehen genug Verteidigungsanlagen, so dass ich nachts die Festbeleuchtung anlassen kann, und der Krieg darf beginnen, hehe.

      DieAxtimWalde wrote:

      Hi und willkommen im Forum @BlackKnight :)

      Auf 21-D? Da ist doch nur Wasser? :D Da sich deine Erklärung auch nicht anhört wie die benachbarte Insel daneben, darf ich dich bitten das etwas genauer anzugeben da ich das auch finden möchte wo das ist :) Auch beim "unteren Lager der Eingeborenen", das deine Meinung nach nicht richtig eingezeichnet ist, habe ich etwas Probleme nachzuvollziehen wo das sein sollte denn Fluss gibt es doch gar keinen ... oder? 8|

      Du hast zur Angabe der Koordinaten doch die Karte aus dem Loot-Kompaß verwendet, ja? ^^

      LG, die Axt :)


      Genau die habe ich verwendet. Fluss war der falsche Ausdruck^^ Ich meinte diese Meerenge bei K-20. Das Dorf was da rechts eingezeichnet ist, ist eigentlich Links davon. Zur Koordinate 21-D: Ganz Rechts der Koordinate siehst du wenn du ranzommst noch bisschen Land, da habe ich gebaut. Ich werde mal das Spiel starten dann kann ich paar Bilder von den beiden Stellen machen ^^
      So also wie versprochen jetzt die Bilder.

      Ich denke jeder kennt ja diese kleine Stelle hier:

      Eine Insel

      Jetzt sieht man schon einmal wo sich mein Lager ungefähr befindet. Du gehst jetzt am besten diesen Berg vor dir hinauf.

      Eine Insel

      Wenn du oben bist siehst du eine große freie Fläche und dahinter einen Wald. Gehe in diesem Wald und schaue links den Abhang hinunter. Such dir eine geeignete Stelle aus die dir gefällt. Bei mir war es diese hier:

      Eine Insel


      Und nun zum Dorf.

      Eine Insel

      Man sieht hier das Dorf der Eingeborenen und das bisschen Meer, ich stehe südlich vom Dorf und ich denke man erkennt eindeutig dass das Dorf sich westlich und nicht östlich vom Wasser befindet. :D
      Btw: Wollte ich noch ins Dorf gehen, genau als die Musik kam kam allerdings ein Gewitter. Das hat mich so erschrocken dass ich abgehauen bin. :D Hinter dem Dorf kam mir dann eine Patroullie entgegen. Leider konnte ich nur 2 von 3 besiegen. Die wissen jetzt also auf jeden Fall dass ich da bin. Das wird lustig. Mal schauen ob mein Lager sicher bleibt. ;)
      Hallo @BlackKnight :) Ich muss jetzt doch nochmal Nachfragen. Bitte versteh mich jetzt nicht falsch, Du hast das super erklärt und mit Bilder dargestellt. Ich bin ja schliesslich Pfandfinder und ein echt geographisches Naturtalent und finde immer aber wirklich immer nichts :D Ist das unterhalb des Piloten?
      Mein Elefanten dasein war bestimmt ein Versehen und sollte statt dessen eine Schnecke sein :D

      Liebe Grüsse chlumpe :)
      Hi @chlumpe :)

      Wenn du beim Piloten bist, gehe in Richtung des kleinen Teiches nahe des Piloten und weiter darüber hinaus über das ganze steinige Gebiet und dann rüber zur anderen Insel. Immer rechts am Rand halten und dann bist du schon dort :thumbup:

      LG, die Axt ^^
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Mir gehts nach wie vor genauso - ich find auch keinen vernünftigen Lagerplatz. Die Kannis sind stets aggro und sofort zur Stelle, um mir mein Leben zur Hölle zu machen (na gut, wäre ich an deren Stelle auch, wenn jeden Tag hunderte oder tausende Spieler mit dem Flugzeug und Kind an der Seite im Wald abstürzen ...) ^^

      Mein größtes Problem ist auch die Orientierung, die ist gleich 0 bei mir. Ich überlebe ja nicht mal lang genug um mir einen Überblick zu verschaffen. Dann hör ich nur noch dieses *palimm*, was aufkommt, sobald sie einen entdeckt haben, dann eine Tonlage tiefer ... und noch eine tiefer ... und bumm, lieg ich wieder in einer der Höhlen.

      Nicht zu vergessen, dass ich permanent durch den Forst schleiche und mich ständig umschau ...

      Wie ihr das hinbekommt ist bemerkenswert - bravo!
      Ich hatte gestern im hauptdorf 7 tage ruhe und dann hab ich ausgemacht.

      ich musste aber erst 3 tage die kannis tyrannisieren und hab am großen baum zwei große effigies hingebaut. war aber schwierig die zu bauen, weil die kannis ständig abgehauen sind...

      lg