Wunschliste

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

      Benzol schrieb:

      2. Mehr Waffen auf jedenfall "JA" aber keine schusswaffen. Auf garkeinen Fall, sonnst wirds nur so ein kack Shooter. Eher sowas wie Pfeil und Bogen, Speer, wenn man etwas mehr Erfahrung im Crafting sammelt später auch eine Armbrust.


      Halt ich im grossen und ganzen auch für richtig, aber sehr radikal. Es wäre schon realistisch evt mal ein Jagdgewehr zu finden oder ne einzelne Handfeuerwaffe. Allerdings sollte nur die entsprechende Munition gefunden werden, die der Vorbesitzer dabei hatte. Heisst wenn leer dann leer. Dann überlegt man sich drei mal worauf man schieest, wenn man sowas kostbares findet und es so extrem selten ist.
      Es ist schliesslich nicht unrealistisch, dass vllt mal Jäger auf die Insel geschippert sind und logischer Weise vllt auch mal Ranger die nach Leuten suchen. Heisst also Schrottgewehr/Jagdgewehr und ne einfache 9mm. M4 AK und son zeugs bloss nich, auf kein Fall son DayZ Mist, wo man sein ganzes Inventar voll mit Munition lootet.
      Wenn auf der ganzen Insel letztendlich 2-3 Waffen zu finden sind, mit maximal vllt 20 Schuss, sollte das schon nicht in ein Arcade Shooter umschlagen


      An sich hast du recht damit. Fakt ist aber das Waffen eine gewisse Pflege brauchen, bekommen sie diese nicht werden sie Funktionsunfähig (die Munition muss nur richtig gelagert werden).
      Und da ein irgendwo im Wald rumliegendes Jagdgewehr von der Witterung sowie der Erde, die in das Gewehr gelangt, nicht unberühr gelassen wird kann ich mich nur schwer damit anfreunden.
      Also bis jetzt habt ihr ja schon ein paar richtig passende Features vorgeschlagen, denen ich auch zustimmen würde! Ich seh' zu, dass ich heute Abend mal alles sammle, übersetze und dann den Entwicklern schicke.

      Meine Top 3 Wünsche für das Spiel sind:

      -Wie schon genannt, mehrere Inseln mit neuen Eigenschaften, (mit steigendem Schwierigkeitsgrad zu überleben) die man erst ab einem bestimmten Punkt freischaltet (z.B. x-Tage auf der vorherigen Insel verbracht) und die man nur mit einem entsprechenden Floß o.ä. erreichen kann. Weiterhin sollte es seltene Rezepte für bestimmte Items geben, die man nur auf einer bestimmten Insel finden kann (für z.B. Waffen, Kleidung...).

      -Auf jedenfall Baumhäuser in denen man sich einnisten kann (Mit speziellen neuen Fallen etc.). Ich denke wie episch das wäre erklärt sich von selbst. :) (Die Idee würde meiner Meinung nach gut in das Spiel passen, da Gegner bereits jetzt schon und man später selber auf Bäume klettern kann.)

      -Mehr Individualisierungsmöglichkeiten für das Aussehen des Charakters (Im Bezug auf Ko-op/Multiplayer).

      Freue mich noch mehr Interessantes in diesem Thread zu lesen :)
      Es ist klar, was die meisten Leute wollen;

      mehrere Inseln, einen Co-Op-Modus, mehrere Tiere zum jagen und zum gejagt werden :D , überlebende Passagiere, ein Tauschsystem,.. alles ganz nett und ich kann auch nur zustimmen!
      Was noch nicht genannt wurde (glaub ich zumindest):

      - Mehr Interaktion mit der Natur (Springen, Klettern, Hinlegen,..), dazu gehört dann auch, dass man Leitern bauen kann.

      Auch ganz nett über die überlebenden Passagiere: Dass man mit ihnen ein Lager errichten kann, sie patrouillen, etc. - Mir wäre es da besonders wichtig, dass:

      - Sie eine Zivilisation aufbauen können,
      - Sie mit dem Hauptcharakter, also man selbst, mitgeht und Ressourcen sammelt, bzw. Kannibalen jagen geht... oder Tiere ^^
      - Sie Pflanzen anbauen, Boote bauen, auf eine andere Insel siedeln, etc.

      Bin mal gespannt, was andere noch für schöne Ideen haben :D!
      Was auch nett ist, wären Baumhäuser...mit einer Seilleiter. Da die Kannibalen auch gut auf Bäumen klettern & man nicht ein mal da Sicher ist, wäre diese gewisse "angst im Nacken" auch da & optisch würde es bestimmt gut aussehen!
      Digital Imported : di.fm

      Unter "Channels" findet man jede menge Auswahl für ElektroFans von House, Minimal, Epictrance, Vocaltrance bis Hard Techno, Progressiv, Bassline für jeden Geschmack etwas dabei!
      also dinge die das spiel meiner meinung nach haben sollte:

      mehr waffen zum selber bauen (bogen speer schaufel axt pfeile baseballschläger boomerang blasrohr alles was man selber auf einer insel mit einem survivalguid bauen könnte)
      pausefunktion
      freebuild wäre genial
      mehr elemente zum bauen und basteln
      auch wenns nicht jedem gefällt aber nett wäre es schon div.arten von cheats mods ect. einfach für spielerein und um alles rauszuholen was geht.
      essen auch lagern können
      beetfunktion definieren also mehr und geziehlt pflanzen (bzw. anbauen können)
      erze und stein ab-und verbauen (bessere waffen verteidugung ect.)
      wenn elektronik schon vorhanden (flugzeugtüren) dann vl auch in der richtung ein bisschen mehr craftbares
      ...
      die funktion graben zu können

      Sionna schrieb:

      also dinge die das spiel meiner meinung nach haben sollte:

      mehr waffen zum selber bauen (bogen speer schaufel axt pfeile baseballschläger boomerang blasrohr alles was man selber auf einer insel mit einem survivalguid bauen könnte)
      pausefunktion
      freebuild wäre genial
      mehr elemente zum bauen und basteln
      auch wenns nicht jedem gefällt aber nett wäre es schon div.arten von cheats mods ect. einfach für spielerein und um alles rauszuholen was geht.
      essen auch lagern können
      beetfunktion definieren also mehr und geziehlt pflanzen (bzw. anbauen können)
      erze und stein ab-und verbauen (bessere waffen verteidugung ect.)
      wenn elektronik schon vorhanden (flugzeugtüren) dann vl auch in der richtung ein bisschen mehr craftbares
      ...
      die funktion graben zu können


      Ein Großteil der von dir aufgezählten Funktionen wird es garantiert später geben.
      Wunschliste:

      Crafting:

      Bogen und Speer (Speer auch für
      Kannibalen)

      Beerenkörbchen, Leicheneimer, Körbe
      für Nahrungsmittelvorrat (zum sammelen :)

      Größeres Feuer, Holzscheite (daseins
      berechtigung, geht nur bei Starkem Regen aus)

      Steinverstärkte mauern oder zumindest
      fundament(was soll man sonst mit den Steinenanfangen?)

      Saatgut verwaltung, Denke da Richtung
      Körbchen, ansicht wird dann freigeschaltet wenn man auf den tisch
      schaut

      Generell:

      Müdigkeitsanzeige welche durch Cola
      z.B verringert werden kann. So wie es momentan ist, ist es witzlos da
      man einfach fackeln baut im wald und dann die nächte durcharbeitet
      und dann hat man in 3 tagen eine festung gegen welche die kannibalen
      nichts ausrichten können

      Verlangsamtes Crafting durch Werkzeug
      herstellung. Die Axt am anfang ist zu "mächtig" fürs
      crafting man sollte erstmal nur den stock als waffe haben bzw mit
      einem stein die axt herstellen können

      Abgestufte Stärke der Äxte:

      Steinaxt->Baumfällen 30 Schläge

      Rote Axt-> Baumfällen 25 Schläge

      Rostige Axt-> Baumfällen 20 Schläge

      Plastikgriff Axt Baumfällen 15 Schläge

      Steinaxt verbrauchbar genau wie Speer
      und Bögen

      Langsames erforschen der Gebäude.

      Generelles Zahlen wissen z.B rüstung

      Friedliches Leben mit den Kannibalen
      ala Robinson Cruso mit Freitag :)

      Kannibalen sollten nicht schwimmen
      können jedenfalls durch das meer

      Vögel, Wildtiere → Möwen, Rehe

      Nahrung schwerer beschaffbar->
      Hasen, Warane, Vögel und Rehe sollten nur mit geschick erwischt
      werden (bogen speer, bei gesehn werden wegrennen)

      Man sollte sich aber einen vorrat
      anlegen können siehe Beerenkörbchen, Körbe generell für Nahrung.

      Lager Plünderbar wenn nicht durch
      verteidungsmaßnahmen gesichert, inklusive nahrungsmittelvorat

      Tarnung-> Defensives Spielen

      Herstellung von Tarnfarbe, Klamotten,
      Schleichfunktion(Bauchschleichen, verharren sollten auswirkung haben)
      ,Fußfallen, Tierfallen


      und bitte bitte bitttttttte abrissfunktion ich dreh noch durch wenn man mal ne Mauer falsch gesetzt hat ó.o

      Feuer als GODMODE! abschwächen. ich habe eben ein spiel angefangen und nur durch Fackeln ferngehalten keine mauern keine fallen, keine totems. eine abschwächung wäre schon durch benutzung von wurfspeeren oder bögen der kannibalen garantiert. sollte, ist klar, nicht als zu oft vorkommen eventuell mit steigender überlebenszeit.

      ausserdem würde ich mich freuen wenn es mehr "schock momente" geben würde. Kannibalen auf bäumen ist ja schon echt super gewesen aber vllt auch noch andere rufe, kannibalen die man nicht sehen oder durch rufe hört aber dazu müsste dann auch einfach die insel größer sein um sich noch verstecken zu können :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Venereus“ ()

      So Ich habe die Liste mal überarbeitet, hoffentlich ist mir keiner Sauer dass ich die alte nicht Editiert habe, gibt aber ein paar unterschiede :)

      Soooo! Die Liste hat auch Wünsche bei der Balance des Games :)

      Defensives/ Schleichendes Spielen : Tarnfarben, Tarnklamotten, Tarnung von kleine Gebäude (aus Ästen herstellbar), löschen von Feuer, kleine Fallen= nicht Tödlich versteckt.
      Eventuell Baumhäuser?

      Defensives / Aggressives Spielen : Großes Feuer=weniger anfällig gegenüber Regen= Holzscheite
      Steinfundamente oder Steinmauern = Wertsteigerung der Steine
      Elektrozaun= Schwerbaubar effektiv gegenüber den Spinnenmutanten
      Rüstung erhöhrung auch von anderen Tieren bzw Leder (siehe weiter unten)
      Bogen, Speer, Wurfspeer, Steine als Wurfwaffe

      Allgemeines:
      Müdigkeit= extra Icon oder anzeige durch Verhalten z.B Gähnen =
      Steigerung der Atmosphäre durch wichtiges bedürfnis
      Saatgutübersicht= Körbchen auf dem Tisch
      Lebensmittellager= erhöhung von Lagerplatz für Beeren, Fleisch, Fell
      Inventarplatz sollte reduziert werden
      Körbe zum Sammeln von Beeren und Muscheln nötig
      Leicheneimer= Sammelplatz für "übrig" gebliebenen Körperteilen
      Leichen= schleppbar= bewegbar= liegende Leichen sollten interesse von Kannibalen wecken

      Verlangsamtes Crafting= nur Holzstock am anfang benutzbar bzw Crafting der Steinaxt=entzug des Sicherheitsgefühl= Steigerung des Craftings
      Abnutzung von Bögen,Wurfspeeren,Speeren, Fallen, Fackeln
      Wertigkeitssteigerung des Waffencraftings= Fundorte der anderen Äxte sollten Stärker bewacht werden oder zufallsgenriert sein
      Stärke der Äxte im Posting weiter oben zu entnehmen

      Implentierung von Vögeln, Möwen und Rehen als Nahrungsquellen
      Nahrungsbeschaffungs schwerer= Hasen, Warane, Vögel und Rehe
      sollten nur mit Geschick oder Nutzung bestimmter Taktiken bzw Waffen Garantiert werden= Bögen, Speere, Wurfsperre, Tierfallen= Wurfspeere ungenau = kurze Reichweite= eventuell auch Schleichen

      Lager Plünderbar bzw durch Feuer zerstörbar

      Feuer als Godmode abschwächen= bedingt durch feindlichen einsatz von Wurfsteinen,Bogen, Wurfspeeren=
      Häufigkeit sollte am anfang eher abschrecken später wirkliche angriffe darstellen

      Gebäude= nicht nur drehbar sondern auch höhenverstellbar sein
      Verringerung der Gebäudekosten= dafür vllt erhöhte "sammeldauer" von Holz= abholzung des Waldes zu Stark=abnahme der Baumspringer bzw Atmospähre

      Reperatur der Fallen!

      Erhöhung der Atmosphäre bedingt durch abwechslung der Gegnertypen= SChleicher, keine Rufe, keine Lichter
      Laurer= benutzen Büsche zur Tarnung, bemerkbar an Rufen= abholzung von Wald= verringerung der Gegner bzw frühere sicht dieser

      Kannibalen sollten sich auch bekriegen= aber erst wenn die Insel größer ist
      Kannibalenlager sollten besser bewacht sein bzw erhöhte Präsens, abwechslung durch tagesablauf z.B opferung, schlafen

      Feindliche Fallen= bedingte häufung sowie stärke mit steigender Zahl getöteter Gegner= harmlose Fußfallen, bis hin zu Verletztenden, tödlichen Fallen= entschärfung durch Tennisbälle, Steine und Stöcken

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Venereus“ ()

      Ergänzend zu Körbchen und Leicheneimer ( <X ) hätte ich gerne noch Kisten oder Truhen, wo man auch Baumaterial sammeln kann. Es ist arg frustrierend wenn man gerade alles mit Mühe und Not und fast tot zusammen gerafft hat, dann zu seinem Lager hechtet, nur um in der letzten Sekunde bevor man das Bauwerk fertig hat, von so nem ****kanninalen dahingerafft zu werden.
      Ich hab was zu verbergen....und wer nicht, der lügt!

      cosima3051b schrieb:

      Ergänzend zu Körbchen und Leicheneimer ( <X ) hätte ich gerne noch Kisten oder Truhen, wo man auch Baumaterial sammeln kann. Es ist arg frustrierend wenn man gerade alles mit Mühe und Not und fast tot zusammen gerafft hat, dann zu seinem Lager hechtet, nur um in der letzten Sekunde bevor man das Bauwerk fertig hat, von so nem ****kanninalen dahingerafft zu werden.


      Ja das wäre echt gut. Für Baumstämme gibt es einen Lagerplatz (Log holder). Aber beispielsweise für Äste und Steine wäre es praktisch.
      Schön wären auch Steinwände oder Steinhäuser. Die Möglichkeit Fallgruben bauen zu können und Beobachtungstürme. Ansonsten die Möglichkeit, ähnlich wie bei 7DaysToDie, Medizin aus Schimmel(Penizillin) herstellen zu können. Aus Seen trinken und die verbrauchten Dosen mit Trinkwasser wieder zu befüllen. Sollte man im Spiel jemals die Triebwerke finden können, sollte man dort Dosen mit Kerosin befüllen können um damit wiederum Molotows/Bomben zu Craften.
      Zum Crafting selber - kein "Instand" - Crafting, also dass ich auf das Rezept klicke und das Ergebnis sofort bekomme, sondern, dass das Herstellen eine gewisse Herstellungszeit benötigt.
      Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.
      1)Größere Auswahl an Gebäuden bzw. Möbeln.
      -->Kochtopf, Bett, Schrank oder Truhe und weiteres

      2)Kochrezepte
      -->Nicht nur alles stupide aufs Feuer werfen sondern auch mit Gemüse oder Beeren Eintöpfe und ähnliches machen können

      3)Tiere zähmen
      -->Wie cool wäre es bitte wenn man einen Wachhund hätte? Oder nach richtig langer Zeit 2-3 Schweine im Gatter?

      4)Größere Insel

      5)Krankheiten und Heilmöglichkeiten
      -->Auch mal eine Infektion oder Vergiftung bekommen können und Salben oder ähnliches brauchen das man herstellen kann

      6)Verbessertes Crafting System

      7)Weniger Kannibalen
      -->Klar gehören die rein, aber nach Möglichkeit nur Nachts/in der Dämmerung und Tagsüber nicht soooo viele. Das man nicht mal 3 Bäume fällen kann ohne das die kommen ist auf dauer eher frustrierend

      8)Bodenschätze
      -->Auch mal mit der Spitzhacke Eisen aus dem Boden Kratzen und coole Gegenstände aus Eisen herstellen können. Oder aus Stein.
      n bissl driftet das hier ja schon ab xD mal abgesehn davon, dass erstma die Grundlagen bugfrei funktionieren müssen, hab ich auch eher n Problem mit diversen npc`s und friedliche Inseln und soweiter... gerade das beklemmende alleine sein und überleben wollen macht die Atmosphäre des spiels aus... jedoch stimme ich einigen hier zu, was die Sachen zum craften angeht und das verhalten der Gegner...