Meine uneinnehmbare Base

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

      Meine uneinnehmbare Base

      Hi bin neu hier.

      Ich spiele The Forest so ziemlich jeden Tag weil ich halt ein LP (das im Moment längste auf youtube btw) dazu mache. (Gut nicht jeden Tag sondern halt immer wenn ich gerade zuhause bin.) Jedenfalls kam mir mal die Idee ein Haus im Meer zu bauen. Da ich das jedoch nicht einfach so umsetzen konnte. Es lag halt daran das man nicht ohne weiteres im Meer bauen kann und das man die Baumstämme gar nicht erst so weit ins Meer tragen kann, das es erstmal scheiterte. Dann fiel mir auf das man auf das Hausboot ja Logholder bauen kann. Somit konnte ich dann doch Holz übers Meer transportieren. Meine erste Anlaufstelle war eine kleine Insel nicht weit von der Bucht mit der Jacht entfernt. Dort baute ich dann ein Haus drauf. Bisher kamen keine Gegner dorthin. Was ja klar ist da sie nicht schwimmen können. Ich habe dort durchgehend Nahrungsvorräte durch die ganzen Möwen und Schildkröten die zu dieser Insel kommen. Wasser kann schwieriger werden da es manchmal nicht regnet. Ebenso fehlen Sticks auf der Insel. Sonst ist das meiner Meinung nach die beste Base da sie nicht einfach so eingenommen werden kann. Im Multiplayer PVP könnte man sich dort ebenso eine gute Festung aufbauen und mit Katapulten recht leicht Gegner abwehren. Genug Steine liegen dort ja schon herum.

      Hier ein Bild meiner Base:


      Hier ein Bild meines Cargo-Hausboots:


      Mich interessiert ob sonst noch jemand da wohnt da ich nie auf Youtube jemanden dort wohnen sehe.

      Ich plane übrigens auch eine Ölplattform im Meer zu bauen. Also so ein richtiges Riesenteil mit Hafen und allem drum und dran. Mit meinem jetzigen Boot kann ich fast 200 Baumstämme mitnehmen also sind große Bauprojekte kein Problem.