Angepinnt Eure Rechner Konfigurationen und wie läuft das Spiel?

      Wenn du meiner Anleitung oder der von der Axt gefolgt bist, sollte zumindest eine komplett andere Fehlermeldung im Bezug auf die Ereignisanzeige zustande kommen. Was genau hast du denn in der Zeit wo wir hier schreiben alles gemacht?. Bitte mal ein kleines Protokoll für mich um zu überprüfen und zu verstehen welche Aufgaben du abgearbeitet hast.
      Windows und alles was damit verbunden hast du neu drauf gemacht?

      Und zum anderen:

      StorBror schrieb:

      ich habe jetzt das Inet noch ein wenig (etliche Stunden) nach der Fehler ID meines Grafiktreibers befragt...
      dieser Fehler ließ sich mehrere Jahre zurück verfolgen...
      Eine richtige Lösung gibt es bisher nicht...


      Das ist vollkommen Richtig. Liegt aber auch daran, das es speziell nicht "Die eine" Lösung gibt, sondern mehrere. Und bei jedem Computer müssen die Fehlerquellen Systematisch abgegrast werden und das jedes mal aufs neue.

      StorBror schrieb:

      auch das neu Aufsetzen hat nichts gebracht, weshalb ich auch für mich davon Abstand nehme...

      StorBror schrieb:

      die Tipps mit Antivir/ Tuneup lass ich mir durch den Kopf gehen.


      Sobald Tuneup auf dem System Installiert wurde, ist es schon zu spät und man kann eigentlich sein System wieder von vorne komplett neu aufspielen. Aber sei es drum, ich will dir nicht vorschreiben was genau du mit deinem PC machen sollst aber eine Frage möchte ich dir und solltest du dir selber auch stellen @StorBror:

      Wozu genau hast du Tuneup drauf und was soll dieses Programm deiner Meinung nach bezwecken?.
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/

      Rechner startet neu- letzter Teil

      Guten Abend an alle freundlichen Helfer,

      hab mir heute die Zeit genommen den Rechner neu aufzusetzen....
      Platte platt gemacht... Win7 druff, UpdateSammlung druff, Driver booster und aio abschließend...
      kein Tuneup, kein Avira, keine Firewall und kein anderen Schnick Schnack....

      surprise surprise....

      Angespielt.... und Tata...
      spiel springt aus dem Vollbild, Blase rechts unten...
      ...der Grafiktreiber wurde wiederhergestellt!!

      “.... da steh ich nun, ich armer Thor.... und bin so schlau, als wie zuvor....“


      was nun? Abwarten und Tee trinken...

      Gruß StorBror
      Hi StorBror :)

      Heisst ein Ding, das du installiert hast, wirklich "Driver Booster"? Wenn ja - direkt beim Fenster raus und nicht weiter anwenden. Windows 7? Welches genau und welche Updatesammlung. Als Beispiel: Mein Windows7 ist von Juli 2013, ganz gemütliche ohne (automatische) Updates und läuft schnurrend wie meine Katze wenn sie mit mir schmusen tut :)

      ** an dieser Stelle gelassen wie von Björn empfohlen **

      Prost zum Tee :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Ach komm lass mal, Driver Booster ist schon eine ganz nette Sache. Ich für meinen Teil habe keine Lust für mehrere Leute die mich Täglich und Wöchentlich anfragen ob ich mal deren PC über Teamviewer anschauen kann, immer und immer wieder die Treiber raus zu suchen. Bei so Unterfangen kann das gerne mal auch leichter und nicht so Zeitintensiv von statten gehen. Im entdeckt gebe ich dir aber Recht, ein PC kann heutzutage auch ohne ein Treiberprogramm auskommen, zumal die ganzen Treiber per Windows und deren Updates mitgeliefert werden. So kann ich für meinen Teil wenn ich es denn möchte, meine komplette Peripherie die ich zu hause habe ohne eine einzige Manuelle Installation eines Treibers benutzen.

      Jetzt aber wieder zum Problem von Storbror, Was genau gibt die Ereignisanzeige denn jetzt aus?.
      Kann bei weitem gesagt aber auch ein Problem sein mit der Datenausführungsverhinderung (DEP) und wir müssen diese dann erst mal richtig Konfigurieren. Das der Grafikkartentreiber aber immer noch Crasht ist bei einem neu installierten System sehr komisch. Bei so etwas schließe ich dann immer sehr leicht auf Hitze oder Spannung-problem.
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/

      Jo, wir schaffen das!!

      Guten Morgen,

      ich hatte vorm neu aufsetzen den MSI Afterburner installiert und während Forest minimiert war... Grafikkarte 60 Grad
      Spannung supi!! Also das kann es nicht sein!

      Fehlermeldung: der Anzeigentreiber Nvidia Windows Kernel Mode Driver Version 390.xx reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt!!

      so sieht es aus...

      Bin fast versucht es als Fehlermeldung sowohl an NVIDIA und the Forest zu schicken...

      ob es was bringt... Egal... ist für mich... sonst muss ich halt auf das nächste Forest Update warten, oder den nächsten Treiber...

      gruß

      nachdenklicher StorBror
      Du hast doch geschrieben, das dein PC nach der Fehlermeldung immer neu startet, macht der PC das immer noch oder kommt jetzt nur noch die Fehlermeldung und das Spiel Crasht?.
      Des weiteren gehen wir dann jetzt einmal ein wenig anders vor. Wenn du es eben weiter versuchen möchtest. Wenn ja, hier noch ein paar fragen die ich gerne beantwortet hätte. Aber vorher kannst du erst noch einmal unbedenktlich einige Einstellungen vornehmen:

      Öffne bitte die Nvidia-Systemsteuerung, gehe auf 3D-Einstellungen verwalten und ändere den wert von Energieverwaltungsmodus auf: Maximale Leistung bevorzugen
      Gehe dann in die Einstellung Surround, PhysX konfigurieren und stellen bei den PhysX-Einstellungen unter Prozessor, deine Grafikkarte ein.

      Sollte das dann immer noch nicht zum Erfolg geführt haben, geht es hier mit meinen Fragen weiter:

      Welche Programme hast du im Hintergrund laufen?
      Was genau hast du denn mit dem MSI Afterburner gemacht?

      Außerdem hast du mal geschrieben, du hättest deinen PC mal von innen sauber gemacht, hast du dafür die Grafikkarte ausgebaut und dann erst sauber gemacht, oder hast die Karte drin gelassen und dabei sauber gemacht?. Bei beiden Szenarien könnte es passiert sein, das du das Stromkabel etwas gelockert hast. Bitte einmal überprüfen ob alles richtig sitzt.
      Ebenso werden wir jetzt mal härtere Geschütze auffahren. Wir testen deine Grafikkarte jetzt einmal auf mögliche Probleme danach kann man zwar immer noch nicht alles komplett ausschließen, aber dann sehen wir halt weiter.

      1. Lade dir bitte Furmark runter: ( chip.de/downloads/FurMark_33275845.html ) und Installiere das Programm (Sollte eine Sicherheitswarnung kommen, das Programm ist Sicher und du kannst es ohne bedenken Installieren). Stelle dann deine gewünschte Auflösung und Antialiasing ein und klicke auf GPU-Stresstest. Lasse den Test ein paar Stunden laufen. Es ist wichtig, das du den ein paar Stunden laufen lässt, ich muss dich darauf hinweisen, das du nebenher keine Spiele spielen kannst und das auch nicht solltest um den Test nicht zu verfälschen.
      Danach bitte noch einmal hier Posten wie das Resultat aussieht.

      Hast du eigentlich die Möglichkeit deine Hardware mal an einen anderen Computer zu testen?
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/

      Weiter gehts...

      @Plage

      Neuer Tag neuer Versuch...

      habe gerade den Stresstest gestartet....
      Das Programm lief ca. 2,5 Minuten und verhielt sich genauso wie the forest... Es sprang auf den Desktop und reagierte gar nicht mehr..
      letzte Anzeige war 46 FPS, 78°C und 100% usage

      Das entsprechende Ereignis:
      Name der fehlerhaften Anwendung: FurMark.exe, Version: 1.20.0.1, Zeitstempel: 0x5a674c9f
      Name des fehlerhaften Moduls: nvoglv32.DLL, Version: 23.21.13.9065, Zeitstempel: 0x5a4d6a42
      Ausnahmecode: 0x40000015
      Fehleroffset: 0x00d26987
      ID des fehlerhaften Prozesses: 0x177c
      Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d3968fb43f6573
      Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Geeks3D\Benchmarks\FurMark\FurMark.exe
      Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\nvoglv32.DLL
      Berichtskennung: c8d07450-0283-11e8-9892-50465db37e9e

      UND... Ein weiterer neuer Eintrag

      Die Beschreibung für die Ereignis-ID "1" aus der Quelle "NVIDIA OpenGL Driver" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.
      Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.
      Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:
      A TDR has been detected.
      The application must close.
      Error code: 7
      (pid=6012 tid=2296 furmark.exe 32bit)
      Visit nvidia.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3633 for more Information.

      Und natürlich wieder Ereignis 14

      Die Beschreibung für die Ereignis-ID "14" aus der Quelle "nvlddmkm" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.
      Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.
      Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:
      \Device\Video7
      ffffffff(ffffffff) ffffffff ffffffff
      Die Meldungressource ist vorhanden, aber die Meldung wurde nicht in der Zeichenfolge-/Meldungstabelle gefunden


      Gruß

      StorBror
      Irgendwie absolut eindeutig, dass der Grafikkartentreiber ein Problem hat. Hast du da das neueste Treiberpaket frisch von der Nvidia-Seite runtergeladen?

      Weiters finde ich aber sehr interessant und hilfreich, dass in einer deiner Meldungen "A TDR has been detected" vorkommt. Was genau verändert werden muss weiss ich leider nicht, nur dass in der Registry einer dieser Werte erhöht werden sollte um zu testen ob die von dir geschilderte Problematik verschwindet.
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      @Storbror : Alles klar, danke schon einmal für die Ausführliche Berichtserstattung.

      Sieht nicht gut aus, wenn selbst der Stresstest abstürzt, wo ein PC normalerweise Tagelang durchlaufen sollte ohne Probleme zu machen.
      Jetzt geht es leider ans Zeitintensive, das wollte ich dir gerne ersparen denn in der Zeit wirst du deinen PC nicht benutzen können, aber leider bekommen wir sonst nicht raus, was an deinem PC die Probleme macht.

      Ok ok, ab hier wird es noch nicht Zeitintensiv und es ist der vorherige Stresstest nur eben in Grün:

      Starte den PC im Abgesicherten Modus und benutze bitte noch einmal Furmark um den gleichen Stresstest zu machen. Lass diesen durchlaufen so lange es geht. (1-2 Stunden sollte reichen)
      Läuft der PC hier durch ohne zu Crashen, liegt es zu einem sehr hohen Prozentsatz am Grafikkartentreiber selber.

      Wenn nicht und das Programm oder Windows Crasht wieder!:

      1. Teste deine CPU mit einem Stress test, benutze hierfür das Programm Prime95 laufen: mersenne.org/download/
      Lasse diesen Test ebenfalls etwa 1-2 Stunden durchlaufen. Um Spannung und Temperaturen der CPU im blick zu halten lade dir am besten noch einen Hardwaremonitor runter:

      Speccy: ccleaner.com/speccy
      HWMointor: cpuid.com/softwares/hwmonitor.html
      Oder eben ein Programm deiner Wahl.


      Ab hier wird es dann leider sehr Zeitintensiv und es wird dich auch etwas Nerven. Aber ich schlage dir den Schritt dennoch vor um alle Eventualitäten abzudecken.


      2. Teste deinen Arbeitsspeicher mit MemTest86: memtest86.com/download.htm
      Dieser Test geht nach der Menge des Arbeitsspeichers und kann in der Regel, sehr lange dauern. Stelle dich bitte darauf ein, das du deinen PC für eine gewisse Zeit nicht benutzen kannst. TIPP: Lass diesen Test über Nacht und noch in der Zeit wo du in der Schule/Arbeite/Sonstiges zugange bist durchlaufen. Dieser Test, ist kein Stresstest, wenn dieser Beendet ist, wird es angezeigt.


      Sollte einer der 3 Tests Crashen oder einen Fehler ausgeben, müssen wir erst einmal gucken wo genau der PC Probleme gemacht hat:

      Furmark: (Abgesicherter Modus) Möglicherweise ist die Grafikkarte hin, bekommt zu wenig Spannung (Netzteil, Mainboard oder Spannungswandler auf der Grafikkarte überprüfen)

      Prime95: (Windows oder Abgesicherter Modus) Die CPU ist hin oder bekommt zu wenig Spannung. (Eine Kaputte CPU ist sehr selten aber es kann passieren. Meist ist es aber eine fehlerhafte oder verhauene Einstellung im BIOS / im BIOS wurde die CPU beim Übertakten mit zu wenig Spannung beliefert. ACHTUNG!: An der Übertaktung/Spannung nie selber oder jemanden dran lassen, der sich nicht 100% damit auskennt)

      MemTest86: Sollte Memtest den Test durchlaufen haben und es werden Fehlerhafte Sektoren auf einem Stick erkannt, ist ein Ram-Riegel oder mehrere zu 100% kaputt!. Wenn man mehrere Riegel drin hat und man ist sich nicht sicher welcher das sein könnte:

      Test ist durchlaufen und hat Fehler ausgegeben: Alle Riegel entfernen bis auf einen - Test durchlaufen lassen - kein Fehler? - Riegel raus nehmen - nächsten rein - Test durchlaufen lassen. Bis der Fehlerhafte Riegel gefunden wurde. Bei Bedarf und um Sicher zu sein, kann man auch gleich alle einzeln testen. das ist aber jedem Selbst überlassen.


      Sollte ein oder mehrere Komponenten ausgetauscht worden sein und der PC macht immer noch Zicken:

      Dann sollte man

      - Netzteil
      - Mainboard
      - Festplatten
      - Kabel (Ja vor allem Kabel)

      An einem anderen PC testen oder testen lassen. Zur Not den PC auch an Experten in einem dafür zuständigen Laden abgeben und alles von denen Testen lassen.
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/
      Die TDR Problematik hatte ich schon mehrfach bei den Recherchen im Internet gefunden...
      Dazu wird geschrieben, dass in der Reg ein Eintrag zu TDT erstellt werden soll, der den Wert auf 8 festlegt...
      das habe ich bereits ausprobiert, doch wurde in der Vorgabe geschrieben, dass ein 32er Eintrag (DWORD) erstellt werden soll... müsste mein Betriebssystem nicht einen 64er (QWORD) Eintrag benötigen??
      es soll wohl ein Quick fix von MS dazu geben, da es sich um eine Vista/ win7 Problematik handeln...
      was ist denn mit Open GL?? Muss es nicht eine 64Bit Version geben???

      das ist schon sehr tief drin... fühle mich aber in kompetenten Händen

      Gruß

      StorBror

      Storbror schrieb:

      ass ein 32er Eintrag (DWORD) erstellt werden soll... müsste mein Betriebssystem nicht einen 64er (QWORD) Eintrag benötigen?


      Es kommt immer drauf an, wie viel an Zeichenabfolgen von dem Registry Prozess bearbeitet werden soll. Wenn nur DWORD angegeben ist kann man das auch für die 64Bit Version verwenden. Der Prozess ist nämlich kompatibel damit. Sollte aber einmal davon gesprochen werden das ein QWORD Angelegt werden soll, dann muss die 64bit Version von DWORD verwendet werden also QWORD. Das ist aber äußerst selten.

      DWORD = 32/64Bit
      QWORD = Only 64Bit
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/

      Weiter gehts

      Moin Moin,

      @DieAxtimWalde

      die Reg Einträge sollen alle übernommen werden?

      Ich habe bisher 1 und 2 übernommen und werden sie gleich testen, ob es Veränderungen gibt.

      @Plage

      Furmark lässt sich im abgesicherten Modus nicht starten...

      Werde jetzt gleich nochmal wie oben beschrieben starten... Danach noch mal Furmark drüberlaufen lassen..

      toi toi toi
      Hier hast du ein kleines Tool um diese Einstellungen zu machen. Erleichtert es dir denke ich ein wenig: wagnardsoft.com/forums/viewtop…15d660eb5ad1145df2517c103

      TdrLevel muss meist nur auf 0 gestellt werden.
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/

      Storbror schrieb:

      @DieAxtimWalde
      die Reg Einträge sollen alle übernommen werden?
      Ich habe bisher 1 und 2 übernommen und werden sie gleich testen, ob es Veränderungen gibt.

      Hi Storbror :)

      Darf ich mich an dieser Stelle zurückziehen und das Feld an Björn (Plage) übergeben, denn ab dieser Tiefe sehe ich mich nicht mehr als kompetent genug an, während Björn hier weitaus mehr Erfahrung auf- und Hilfefähigkeit vorweisen kann.

      LG, die Axt :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Moin Moin,

      @DieAxtimWalde
      --> Danke für dein Durchhaltevermögen!!!

      @Plage

      Ich habe mein System nochmals neu aufgesetzt!
      Erst die Nvidia Treiber druff, dann alle Frameworks updates... keine Veränderung!
      Jetzt habe ich einfach weiter installiert und upgedated und sogar den aktuellsten Treiber von Nvidia runtergeladen... Trotzdem wieder ein Absturz...

      ABER

      2 ganz neue Fehlermeldungen, die uns vielleicht mehr helfen als alles andere zuvor!
      (Hihihi)

      Ereignis 10010 Quelle: DistributedCOM
      -->Der Server "{752073A1-23F2-4396-85F0-8FDB879ED0ED}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

      Ereignis 10 Quelle: WMI
      Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.

      Vielleicht grenzt es den Fehler besser ein...

      P.S.: Spekuliere mal ins Blaue hinein....

      Ist es möglich, dass die vom Monitor unterstützen Auflösungen Probleme im Game machen, wenn diese nicht auswählbar sind??

      Gruß

      StorBror

      StorBror schrieb:

      Ist es möglich, dass die vom Monitor unterstützen Auflösungen Probleme im Game machen, wenn diese nicht auswählbar sind??


      Unwarhscheinlich, aber ich habe schon so viel gesehen was PCs angeht, das ich gar nichts mehr mit kompletter Sicherheit ausschließe.

      StorBror schrieb:

      Ereignis 10010 Quelle: DistributedCOM
      -->Der Server "{752073A1-23F2-4396-85F0-8FDB879ED0ED}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

      Ereignis 10 Quelle: WMI
      Ereignisfilter mit Abfrage "SELECT * FROM __InstanceModificationEvent WITHIN 60 WHERE TargetInstance ISA "Win32_Processor" AND TargetInstance.LoadPercentage > 99" konnte im Namespace "//./root/CIMV2" nicht reaktiviert werden aufgrund des Fehlers 0x80041003. Ereignisse können nicht durch diesen Filter geschickt werden, bis dieses Problem gelöst ist.




      Das sind aber eigentlich Fehlermeldungen, die zum System gehören und von keinem Spiel ausgelöst werden dürften. Du bist in der Ereignisanzeige auf System statt auf Anwendung
      Den Arbeitsspeicher hattest du mit Memtest getestet? und die CPU lief mit Prime95 auch durchgehend ohne Probleme?

      Wie dem auch sei, mit deinem Windows stimmt was ganz und gar nicht. Normalerweise würde ich auf diese Meldungen nichts geben, da du aber Probleme hast Spiele zu spielen die du locker spielen könntest würde ich dir vorschlagen das wir da doch einmal gucken, was genau mit deinem System los ist.



      Lass bitte mal dieses Tool hier durch laufen (MiniToolBox): bleepingcomputer.com/download/minitoolbox/dl/65/

      Benutze diese Einstellungen:



      Schreibe dann bitte den kompletten Log in den Code UND den Spoiler Tag. (Erst oben auf Spoiler, dann auf Code klicken)
      Oder Scheibe Alles!, in eine .txt datei und lade diese hier per Dateianhang hoch
      Ich gucke mir dann das Log so schnell wie möglich an.


      EDIT:
      Ich habe mich noch einmal in die Materie eingelesen und bin Eventuell auf ein Workround zum Event 10 Fehler gestoßen welches wir noch einmal vorher abarbeiten könnten.

      Zum Event 10 WMI Fehler:

      Der Dienst Windows-Verwaltungsinstrumentation (winmgmt) muss zunächst beendet werden – entweder in der Dienste Management Konsole oder auf der Kommandozeile mit dem folgenden Befehl: net stop winmgmt
      n dessen Abhängigkeit stehen (bei installierten VMware Tools) die beiden Dienste – beide werden automatisch mit beendet:
      • IP-Hilfsdienst
      • VMware-Upgrade-Hilfsprogramm

      Nach dem Beenden der genannten Dienste lässt sich im Anschluss der komplette Inhalt des Verzeichnisses: %SystemRoot%\System32\wbem\Repository löschen
      Zur Sicherheit sollte man die betreffenden Dateien INDEX.BTR, OBJECTS.DATA und MAPPINGx.MAP vor dem Löschen sichern, werden in der Regel aber nach einem Neustart, automatisch erzeugt.

      Der Fehler sollte dann nicht mehr vorkommen.


      Sollte es dennoch weiter gehen, ab hier geht es dann weiter!


      Es geht aber nun weiter.

      Lade dir bitte SURT (System Update Readiness Tool) runter: microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=20858
      Der durchlauf kann etwa 10-20 Minuten dauern. Das Log findest du dann später hier: C:\Windows\Logs\CBS\CheckSUR.log
      Hier Posten, gleiches verfahren wie oben.

      Und als letzter Punkt:

      Lade dir bitte das Tool runter: Windows Repair All-In-One
      • Starte deinen PC im abgesicherten Modus mit Netzwerkerkennung
      • Lade dir Portable Version von Windows Repair All ind One: tweaking.com/files/setups/twea…om_windows_repair_aio.zip
      • Verschiebe das Programm auf den Desktop und Entpacke dieses
      • gehe in den tweaking.com_windows_repair_aio Ordner, dann in den Tweaking.com - Windows Repair Ordner, Rechtsklick auf die Repair_Windows.exe machen und als Administrator Ausführen starten.
      • Von da aus, klicke auf den button Next, es sollte ein Open Repairs Button erscheinen, klicke darauf
      • Es wird nun die Regisrty überprüft und zu einem Backup zusammen geschrieben, lass es unberührt fertig machen
      • Klick auf den Unselect All button auf der Unterseite und benutze folgende Punkte:
      ---------------------
      Reset Service Permissions;
      Repair Windows Updates;
      Restore Important Windows Services;
      Set Windows Services To Default Startup;
      ---------------------
      [*]
      • Klicke dann auf den Start Repairs Button
      • Wenn du eine Sicherheitswahrung erhälst, Lasse das Programm zu
      • Wenn die Reparatur durchgelaufen ist, sollte das Programm einen Neustart verlangen. Mache diesen auf jeden Fall!

      Nachdem dein PC wieder hochgefahren ist:

      • Öffne bitte CMD per Administrator
      • Benutze den Command: sfc /scannow
      • Nach dem der Test durchgelaufen ist gib bitte das hier ein: copy %windir%\logs\cbs\cbs.log "%userprofile%\Desktop\cbs.txt"
        danach lädst du bitte die "cbs.txt" hier im Forum per Dateianhang hoch.
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von „Plage“ ()

      Es ist vollbracht

      Hallo hartnäckigstes Beraterforum der Welt,

      hatte wenig Zeit... doch ständig drüber nachgedacht...
      mich habe in den letzten Tagen den Rechner komplett auseinander genommen... alle Lüfter gereinigt, nochmal die Kühlrippen durchgepustet... also rundherum Schmuck gemacht... ein Kumpel erzählte mir von seinem USB- Problem und das er wohl nicht genug Saft für alle Komponenten hatte...
      neues Netzteil und bei ihm lief es...
      lange Rede... hab mir im großen Kaufhaus ein
      Netzteil zur Probe bestellt...
      falls es nicht geklappt hätte einfach retour...
      doch schon auf den Bildern dünkte mir mein Problem...
      mein Stromanschluss auf der GK hatte 6 Anschlüsse, aber nur 4 Kabel...
      das neue NT hatte 6 Stecker mit 6 Kabeln...
      alles angeschlossen... noch n Lüfter für die GK spendiert...
      selbst mit höchsten Einstellungen flüssig...
      hab mir schon 3x in die Hose gemacht...
      die wilden sind richtig krass...

      vielen Dank, vielen Dank für die tolle Betreuung/ Beratung...

      Vielleicht hilft es anderen auch, dass es am Saft liegt...

      glücklichen Gruß

      StorBror
      Sehr schön, freut mich wenn es nun bei dir läuft. 550W sind aber normalerweise genug Saft für alles, du kannst sogar eine I7 8700K mit einer GTX 1080TI beides dann noch übertaktet, mit einem 550Watt Netzteil befeuern. Es kommt natürlich auf den Hersteller und die Beschaffenheit des Netzteils an, aber Theoretisch wäre es möglich.
      Ich denke einfach mal, das dein Netzteil entweder a) ein kleiner China-Böller war (So nennt man No-Name Produkte) oder B) am ende seines Lebenszyklus war und dir in wenigen Wochen oder Monaten so oder so ausgefallen wäre.
      Oder du hast einfach Unmengen von Hardware am USB kleben welches keine eigene Stromversorgung hat und dem Rechner den Saft weg zieht :D

      Aber das tut alles jetzt nichts mehr zu Sache, Hauptsache es läuft nun und wir können dir hier dann nur noch viel Spaß wünschen.

      Gruss
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      Du brauchst Hilfe in Subnautica? : forum.stranded-deep.net/index.…/51-Zum-Spiel-Subnautica/