Kritik am Forum! + persönliche Meinungen

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.
      Ich freue mich über jeden Like ;) und evtl konnte ich das auch nur so nicht ausdrücken wie ich das eigentlich denke oder gedacht habe. Ich bin manchmal eher ein sehr Temperament voller mensch und wie ich schon Sagte es fällt mir manchmal schwer die richtigen Worte zu fassen.
      Es ist für mich so wie für viele andere wohl auch nur sehr wichtig wenigstens einmal so richtig auf die kacke zu hauen um nicht selber dann in die Luft zu gehen. Denn früher oder Später wäre das bei mir so gewesen und dann hätten alle in Deckung gehen müssen (Oh man schon wieder falsch ausgedrückt....) Damit meinte ich natürlich das ich wenn ich mal Explodiere auch einen reiumschlag roundhousekick als Norris mache.. oder so ähnlich.

      Das mir meine Meinung dir z.b. Wichtig ist, weiß ich und kann ich mir auch denken ;)
      Genau so wie es andere auch tun und ich ebenso tue bei dir z.b. aber auch bei Bernd, chlumpe, Prof, Noktar, Chris, Sascha und co..

      Mein Text diente lediglich als "Ventil" und sollte zeigen WIE SEHR mich manches ankotzt oder eben auch nicht und das ich mich wegen des Like Systems jetzt erst einmal ins abseits gestellt habe, kann ich auch sehr gut verstehen.

      Wie gesagt.. manchmal ist es für mich schwer die richtigen Worte zu fassen und ich glaube selbst mit diesem Text das nicht richtig hinbekommen zu haben :D
      Ich sollte PC-Dompteur werden, ein Peitschenhieb und der PC rennt wieder
      GPU: KFA² GTX 1070 (2000/4006MHz) ;|; CPU: i7 8700K ; 5GHz) with Dark Rock Pro 4 (Maximum 50° / Last) ;|; RAM: 2x 8GB DDR4 (3200MHz)
      sysprofile.de/id34173

      lost in forest schrieb:

      1. fast täglich wird gegen Forumsregeln auf die eine oder andere Weise verstoßen ohne Reaktion darauf

      Erbitte Zusendung der Aufzeichnungen und Informationen dazu

      lost in forest schrieb:

      2. selbst Admins und Moderatoren führen Fachgespräche in der Shoutbox

      Ich verstehe die Aufregung um die Shoutbox ohnehin nicht solange niemand, der schreibt, ignoriert wird. Wird es zu schnell oder zuviel, sagt so oder so immer jemand was und dann wird das Gas von den Anwesenden - wie es bisher üblich war - gedrosselt. Wo sollten kurzweilige Fachgespräche, die schnellen und raschen Informationsaustausch erfordern, sonst hin wenn nicht in die Shoutbox - egal von/mit/durch wen?

      lost in forest schrieb:

      Das ist aber eigentlich nicht meine Verantwortung / darf ich das überhaupt?!


      Grundlegend ist es nicht deine Verantwortung da solch eine Verantwortung keinem Mitglieder ohne spezielle Fähigkeiten am Board zugewiesen werden. Ob du darfst, ist nicht die Frage, sondern ob du dich dieser Verantwortung verpflichtet fühlst, so wie man sich für viele Dinge im Leben verpflichtet fühlt. Ja, es gibt Situationen, da es ist klüger den Mund zu halten, aber du kennst dein eigenes Dschungelmetier als relaxter Löwe sehr gut: Es geht hier friedlich und verständnisvoll zu :thumbup:

      Zum Punkt "hätte tun müssen": Nein, keinesfalls. Da niemand von uns über 100%iger Klarheit darüber verfügt ob rechtlich bedenkliches Material am Start ist, lässt sich nur vermuten. Mit Vermutungen kommen wir allerdings nicht weit da es 1. keine Anlaufstelle gibt wo man andere "verpetzen" kann damit diese dann "ausfassen" dürfen, 2. wir eigentlich keine Verpflichtungen mit Endnight Games oder sonstigen Firmen in dieser Richtung eingangen sind, so dass jemand von uns überhaupt zu irgendetwas verpflichtet ist und 3. welchen Schaden haben wir hier denn? Nutzt jemand nicht käuflich erworbenes Gut, steht er nicht nur bei den Forenmitglieder, die mit ihm in Kontakt kamen, "auf der Liste" und ist somit bekannt - wird also keinen Support bekommen -, sondern er schadet sich im Endeffekt nur selbst da das meiste nicht funktioniert, nicht anzuwenden ist und/oder noch verbuggt. "Unser" Schaden ist das nicht, dafür muss niemand die Verantwortung übernehmen und es ist nur dein gutes Recht für dich als Einzelperson jemand anderem die Unterstützung zu verweigern in genau so einer respektvollen Höflichkeit wie du es getan hast!

      LG, die Axt :)


      Update:

      ProfessorGast schrieb:

      Ich denke so oder so ähnlich ist das absolut vernünftig und in Ordnung.
      Absolut!
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Auch wenn es nur eine Ein-satz Antwort ist:

      Ja, es wurde mit mir abgesprochen, dass er selbständig auf die vermutliche gecrackte Anfrage Antwortet.
      Ich habe ihm die Möglichkeit gegeben dass ich selber das in die Hand nehme oder ihn handeln lasse.

      Ich denke so oder so ähnlich ist das absolut vernünftig und in Ordnung.
      Lust auf ein wenig THE FOREST?
      Schaut euch doch auf meinen Kanal um, wenn Ihr Interesse habt! :)
      YT: www.youtube.com/user/ProfessorGastLPfacebook.com/ProfessorGast?ref=hl[/url]

      Neues Forum, #1 deutsches Miscreated Forum! Seid noch VOR dem Start ein Teil davon: miscreated-forum.de
      @Plage es bedarf keiner Erklärung, hab dich von anfang an verstanden und stimme dir voll und ganz zu. :)

      @lost in forest ganz klar fühle ich mich bestätigt in deinen Worten, sehe ich ausnahmslos genau so.

      @DieAxtimWalde Zitat: Ob du darfst, ist nicht die Frage, sondern ob du dich dieser Verantwortung verpflichtet fühlst...

      Super erklärt, so sehe ich das auch. das sich lost in dem fall berufen gefühlt hat zeigt einfach nur wie wichtig es ihm hier ist.
      @DieAxtimWalde

      Sorry Chris,

      §8 Solltet Ihr keine legale Version von "The Forest" besitzen, bieten wir euch hierzu grundsätzlich keinen technischen Support.

      Regeln des Forums verfasst von den admins, die Selbst und die von ihnen beauftragten Personen auf die Einhaltung zum achten haben.
      Ansonsten brauchst Du diese Regeln erst gar nicht aufstellen.

      Aus zumindest einem post ging ja wohl eindeutig die Illegalität hervor. Und darüber braucht keiner versuchen mit mir zu diskutieren.
      Erst die Vermutung und dann die Bestätigung...

      Ich bin alt genug und abgeklärt genug um mich über so etwas nicht aufzuregen. Weder darüber das viele Lon versucht haben zu helfen, meine Wenigkeit inclusive, noch darüber das jemand eine illegale Version installiert und nutzt. Und wer hat das nicht schon einmal gemacht... Bei diesem Thema werfe ich auf keinen Fall den ersten Stein....

      Für mich war das Ganze auch nur der Beweiß dessen was offenbar vielen hier fehlt. So etwas wie ein Führungsstile und Konsequenz.

      Ich weiß dass das alles schwierig ist. Und auch ich möchte nicht das in letzter Konsequenz Leute wie Souldrinker das Forum verlassen oder nichts mehr posten.
      Aber ändern muß sich etwas damit die Shoutbox wieder zu dem wird was sie mal war.

      Nämlich der Familienstammtisch der Community.

      LG lost in forest
      "Never stop a running system!"
      In diesem Thema haben sich so viele User, die ich persönlich sehr schätze und respektiere, zu Wort gemeldet und offen ihre Meinung kundgetan. Als einer der ersten User dieses Forums möchte ich gern meine ganz persönliche Sicht auf die Entwicklung dieser Plattform schildern.

      The Forest hat mich schon lange vor Release interessiert, ergo lag ich wie die Katze auf der Lauer bis es endlich herauskam - blutige Alpha, aber das machte das Spiel auf seine ganz eigene Art liebevoll ^^ . Nicht anders zu erwarten, warf das Spiel so ganz ohne eine Einführung (Tutorial) natürlich Fragen auf. Ich erwartete in dem Moment nicht, dass es schon irgendwelche Lösungsansätze im Internet zu finden gab - geschweige, dass jemand ein deutschsprachiges Forum eingerichtet hat, es war ja gerade ein Tag seit Release vergangen!

      Doch da gab es tatsächlich einen Platz, ein kleines Fleckchen in den Weiten des World-Wide-Web, an dem hilfesuchenden Gestrandeten eine Hand gereicht wurde. Sicherlich, die Plattform hatte anfangs nicht viel Zulauf (The Forest wirkte als Alpha der ersten Version noch zu abschreckend) aber sie hatte Potential, das sich in der Euphorie der Admins und Moderatoren wiederspiegelte. Diese Euphorie, das ganze Herzblut, was binnen kürzester Zeit in dieses Forum (+ das Wiki + den Blog) gesteckt wurde, fand mehr als großen Zuspruch und mit einem Mal zählte man 500 Community-Mitglieder - ein richter Erfolg, weil die richtigen Leute zur richtigen Zeit die richtige Idee hatten - bis zu dieser Stelle meinen größten Respekt an die Administratoren.

      Gerade in der Anfangsphase sprudelten die Ideen eines Vulkan gleichs hervor - die Themenanzahl wuchs und neue Funktionen sowie ein neues Layout folgten - man konnte quasi das Gras beim Wachsen zusehen. Es machte so viel Freude dem Treiben auf diesem Ideen-Basar zu folgen und hier und dort seinen kleinen Beitrag zu leisten. Kritik (positiv wie auch negativ) wurde von Admins und Moderatoren binnen kürzester Zeit umgesetzt, Konflikte (die es praktisch nicht gab) konnten mit wenigen herzlichen, aber wohl platzierten Worten der Verantwortlichen aus dem Weg geräumt werden. Nie zuvor und in keinem anderen Forum, das ich kenne, fühlte ich mich so gut aufgehoben wie hier!

      Dieser Tross an Überzeugung löste im Netz eine Kettenreaktion aus und binnen knapp drei Monaten hatte dieses Forum über 5.000 User - nicht nur ein Erfolg - ein Durchbruch, ein Sieg!

      An dieser Stelle mache ich bewusst einen Cut.

      Nach über 5.000 Usern - Wo sind plötzlich die Energie und die euphonen Gespräche geblieben? Welche Prioritäten werden auf einmal gesetzt? Ich erschrecke mich mittlerweile, wenn ich daran denke, dass alle die guten Eigenschaften, die diese Plattform ausgemacht haben, sich praktisch in Luft aufgelöst haben. Nicht nur, dass man nun mittlerweile keinen Admin mehr aktiv begegnet - auch wenn ich überzeugt bin, dass sie exzellente Hintergrundarbeit leisten - sollte deren Stellung in einem Forum doch deutlich transparenter sein, als sie sich momentan darstellt. Die ganze Hierarchieebene, zumindest aus Sicht eines simplen Users wie mir, scheint gekippt zu sein. Admins wollen sich offensichtlich nicht mehr an dem Selbstläufer Survive-the-Forest-Forum beteiligen und wälzen alle Arbeit auf ihre Supermoderatoren ab, die wiederrum auch mit deutlich unterschiedlicher Anwesenheit und Stärke hier im Forum auftreten/agieren. Damit meine ich nicht das Durchsetzungsvermögen (ich bin kein Freund von Diktatur, die so oft in anderen Foren proklamiert wird) sondern viel mehr die Akzeptanz und die Diskrepanz, die an den Tag gelegt wird.

      Hin und wieder (ich könnte es hier mit "täglich" auf die Spitze treiben) fühlt man sich, als würde man like Don Quichotte gegen Windmühlen anrennen. Man kritisiert bewusst Dinge, die einem nicht nur selbst sondern auch ganz vielen anderen Usern auf den Wecker fallen und wird so zu sagen kleinlaut gehalten. Und warum das ganze? Weil es User gibt, die sich aufgrund ihres persönlichen Interesses oder ihrer beruflichen Karriere, weit mehr in das Forum und in das Spiel The Forest einbringen können, als andere "die es eben nicht drauf haben". Es ist schade, und das sage ich ganz bewusst aus meiner persönlichen eigenen Erfahrung und Empfindung heraus, dass man zu Gunsten "höherwertigerer" User (Entschuldigung an dieser Stelle für den unbeabsichtigt rassistischen Touch) die "minderwertigeren" User ignoriert.

      Ich selbst zähle mich nicht zu den Community-Mitgliedern die viel drauf haben - ich verzaubere die Menschen nur gern ein bisschen, in dem ich ihnen auf die künstlerische Art The Forest und andere Themen in Form autorialer Werke näher bringen möchte. Es hat mir sehr viel Zuspruch gebracht, womit ich im Leben nicht gerechnet habe! Allerdings, so mein Eindruck, wird man damit auch unabsichtlich auf eine Schiene namens Abstellgleis geschoben, weil es plötzlich so gar nicht mehr in das gewandelte Konzept des Forums passt.

      Ursprünglich diente es dem üblichen Zweck eines Forum: es soll Usern helfen bestimmte Situationen zu überwinden, in dem man mit anderen darüber sprechen kann. Doch nun, und wieder kommen an dieser Stelle die Windmühlen, ist die Hilfe zur Nebensache geworden - Modding und Let's Plays sind die Hauptthemen geworden. Ja ich bekomme ja schon Werbung von Let's Playern zu ihren Kanälen, die nun überhaupt nichts mehr mit The Forest zu tun haben - in die Shoutbox traue ich mich längst nicht mehr etwas zu schreiben, Antworten erhalte ich nur selten, wenn sie nicht sogar abwertend sind. Das kann es doch nicht sein?

      Liebe Administratoren - ich danke Euch für euer bereicherndes Werk - ihr investiert jeden Monat viel Geld und sicherlich auch viel Kraft hinein doch lasst ihr im gleichen Atemzug zu, dass es einer Zweckentfremdung gleich wird. Warum besinnt ihr Euch (auch ein Wink an alle Supermoderatoren) nicht auf die Wurzeln zurück? Fortschritt ist gut und schön, aber doch nicht um jeden Preis ...

      In diesem Sinne - Viva la Revolución!

      KiiZuuRaa schrieb:

      Ursprünglich diente es dem üblichen Zweck eines Forum: es soll Usern helfen bestimmte Situationen zu überwinden, in dem man mit anderen darüber sprechen kann. Doch nun, und wieder kommen an dieser Stelle die Windmühlen, ist die Hilfe zur Nebensache geworden - Modding und Let's Plays sind die Hauptthemen geworden. Ja ich bekomme ja schon Werbung von Let's Playern zu ihren Kanälen, die nun überhaupt nichts mehr mit The Forest zu tun haben - in die Shoutbox traue ich mich längst nicht mehr etwas zu schreiben, Antworten erhalte ich nur selten, wenn sie nicht sogar abwertend sind. Das kann es doch nicht sein?

      Liebe Administratoren - ich danke Euch für euer bereicherndes Werk - ihr investiert jeden Monat viel Geld und sicherlich auch viel Kraft hinein doch lasst ihr im gleichen Atemzug zu, dass es einer Zweckentfremdung gleich wird. Warum besinnt ihr Euch (auch ein Wink an alle Supermoderatoren) nicht auf die Wurzeln zurück? Fortschritt ist gut und schön, aber doch nicht um jeden Preis ...


      Nicht weil ich exakt dich, @KiiZuuRaa, ansprechen möchte, sondern eher allgemein weil es von dir absolut treffend formuliert ist: Genau aus diesem Grund habe ich davor in diesem Thread schon so einiges da gelassen was auch auf genau diesen Punkt eingeht. Ich finde es einfach nur falsch, verkehrt und sowas von verdreht Personen oder Personengruppen etwas anzulasten, das weder von jenen ausgeht, noch von jenen beeinflusst werden kann.

      Das Forum hier sieht aussen, wie innen noch immer gleich aus. Es hat sich nichts geändert. Alles was sich geändert hat - und das hat @AlphaAffe, wie auch ich, schon angesprochen - ist die riesen Hypewelle, die es nun so nicht mehr gibt. Auch kommt dazu (das hat auch Björn glaube ich erwähnt), dass die Ferien langsam aber sicher zu Ende sind. Das bedeutet also weniger anwesende Foris, weniger dauerhaftes Interesse und somit mehr Raum für die, die immer wieder anwesend sind. Ob das Lets Player sind, Modder oder andere, ist dabei völlig aussen vor zu lassen. Früher war Lets Play und Modding nicht nur in Ordnung, nein - man hat sich um Informationen zu diesen Themen gerissen. Jetzt soll es nicht mehr in Ordnung sein? Ich spreche dabei nicht von Nachrichten, mit denen man zwangsbeglückt wird (An Moderator der Wahl wenden in so einem Fall), sondern von der Thematik, die hier in letzter Zeit gerne angesprochen wird.

      Finde es traurig, dass das alles ignoriert wird was ich bisher schon öfter erwähnte, denn mit Hetzen, Drücken und Stressen wird das alles nichts. Schon gar nicht wenn all die "Probleme" gar nichts mit irgendwelchen Personen zu tun hat, sondern einfach nur mit "wenig bis nichts los" Athmosphäre im Forum. Geholfen wird nach wie vor jedem, ignoriert wird weder in Threads, noch in der Shoutbox irgendwer, aber dennoch alle unzufrieden. Traurig macht es mich nicht weil ich ach so toll bin und arrogant über euch allen stehe, sondern weil ich mich hier nicht mehr wohl fühle wenn hauptsächlich nur mehr um irgendeine unzuverändernde Thematik herumgemeckert wird. Tagein, tagaus. Und das an den Admins abzulassen, dass diese an der gesamten Community kein Interesse mehr hätten obwohl sie wohl nur wie viele andere gerade "weg" sind, finde ich richtig heftig.

      Umso mehr ich mich mit dem Thema hier beschäftige, desto mehr kann ich mittlerweile nur mehr den Kopf schütteln. Wir sind diejenigen, die es zu dem machen was wir daraus machen. Frage mich ehrlich ob dieser einfache Satz so schwer zu verstehen ist. Da geht mir dann auch irgendwie die Luft, die Geduld, der Wille, die Liebe und das Verständnis aus.

      Beende ich hier auch mal da ich gerade keinen guten Hang mehr zum Weiterschreiben habe.
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      @DieAxtimWalde es ist bemerkenswert, wie sehr ausgerechnet Du dich dabei angesprochen gefühlt und doch scheinbar nichts begriffen hast, was ich eigentlich geschrieben habe. Ich denke, dass ich meine Begeisterung für dieses Forum und die tolle Arbeit der Admins, Supermoderatoren und Moderatoren, die dahinter steckt, mehr als deutlich zum Ausdruck gebracht habe - wieso glaubst du also, würde ich das alles niederschmettern, erklär mir bitte, wie du zu diesem Eindruck kommst? Tut mir Leid, wenn man sich so sehr von einer allgemeinen Kritik angesprochen fühlt - frage ich mich, warum?

      @AlphaAffe danke, ich empfinde es nicht als krass, es ist nur meine ganz persönliche Empfindung, die jeder andere vor mir für sich auch schon beeindruckend zum Ausdruck gebracht hat! Ich habe dafür zu danken, dass sich die Leute trauen, ihre Meinung offen kund zu tun.

      Und wenn man diese nicht mal mehr äußern darf, ohne dafür Schelte zu bekommen, dann frage ich mich, wozu ich noch hier bin?

      KiiZuuRaa schrieb:

      @DieAxtimWalde es ist bemerkenswert, wie sehr ausgerechnet Du dich dabei angesprochen gefühlt und doch scheinbar nichts begriffen hast, was ich eigentlich geschrieben habe.


      Nun ja, das liegt zum einfachen Teil daran, dass immer nur "Moderator", "Super-Moderator" oder "Admin" zu lesen ist, jedoch keine Namen, keine genauen Beispiele, so dass man wissen könnte um wen oder was es eigentlich geht. Auch gab es bisher keine Entscheidungen, die nicht offiziell im Forum durch einen Admin angekündigt wurden, was bedeutet, dass jedes Teammitglied für sich - auf dem gemeinsamen Niveaulevel des Teams - Verantwortung übernimmt und zu dieser bestmöglich im Sinne des Forums und der dazugehörigen Mitglieder steht.

      Zum anderen Teil wüsste ich nicht was du mir damit sagen möchtest, wenn du eine Aussage wie die obige, dass ich nicht begriffen habe, triffst, die auf reiner Vermutung basiert.
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•

      DieAxtimWalde schrieb:

      KiiZuuRaa schrieb:

      @DieAxtimWalde es ist bemerkenswert, wie sehr ausgerechnet Du dich dabei angesprochen gefühlt und doch scheinbar nichts begriffen hast, was ich eigentlich geschrieben habe.


      Nun ja, das liegt zum einfachen Teil daran, dass immer nur "Moderator", "Super-Moderator" oder "Admin" zu lesen ist, jedoch keine Namen, keine genauen Beispiele, so dass man wissen könnte um wen oder was es eigentlich geht. Auch gab es bisher keine Entscheidungen, die nicht offiziell im Forum durch einen Admin angekündigt wurden, was bedeutet, dass jedes Teammitglied für sich - auf dem gemeinsamen Niveaulevel des Teams - Verantwortung übernimmt und zu dieser bestmöglich im Sinne des Forums und der dazugehörigen Mitglieder steht.

      Zum anderen Teil wüsste ich nicht was du mir damit sagen möchtest, wenn du eine Aussage wie die obige, dass ich nicht begriffen habe, triffst, die auf reiner Vermutung basiert.


      Ich halte es für schlicht nicht richtig Leute an den Pranger zu stellen, überhaupt sollte Kritik wenn dann doch sachlich korrekt sein, oder? Darum wundert es mich einfach, dass du dich als erstes angespochen gefühlt hast, wo ich eigentlich annehme, dass wir uns und du dich mit jedem anderen auch gut verstehst - es ist eine Kunst nichts an sich heranzulassen und Kritik sachlich neutral zu betrachten - das das niemand von natur aus perfekt berherrscht ist mir klar, deshalb nehme ich es auch niemanden übel, der sich von meinen Worten bzw. den Inhalten emotional angegriffen gefühlt hat - es sollte jedenfalls kein Angriff sein, nur mein ganz persönlicher Ausdruck. Ich habe nicht mal eine Antwort erwartet oder überhaupt eine Reaktion.

      Was hätte ich davon, wenn ich Namen benenne und konkrete Sachverhalte - damit würde ich nicht nur die Community (also alle) langweilen, sondern mir doch selbst nur schaden. Aber jedem, der in einem Forum irgendetwas zu sagen hat, sollte seine Verantwortung auch bewusst sein, die mit dem Posten einhergeht, und ich habe nun einmal den Eindruck, dass das nicht jedem bewusst ist - bitte scheltet mich, wenn ich mich irre ^^
      Anprangern ist natürlich keine feine Sache, aber wie du selbst sagst, hat es in einem Gespräch sachlich korrekten Umfangs gar keine Bedeutung. So wie in deinem letzten Absatz weiß ich wie bei manch anderen Texten auch nicht um wen oder was es gehen soll. Um welche Art von Verantwortung, die du oben ansprichst, handelt es sich hierbei?
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Kleine Info von meiner Seite aus - ich habe sehr viel um die Ohren, bin auf dem Weg in die Selbstständigkeit und sowas braucht viel Planung,
      viel Energie, man muss viel Zeit investieren, Gewerbeschein beantragen, Kurse / Workshops für Startups besuchen und, und, und.

      Ich sitze von Montag bis Freitag ( und auch am Wochenende ) an meinen Projekten ( außerhalb von survivetheforest.net ) in einem gemieteten Büro, welches natürlich auch Bezahlt werden muss.

      Ich hoffe, ihr versteht meine Situation - habe mich nun mal für diesen Weg entschieden - und von nichts kommt nichts.

      Deswegen möchte ich mich nochmal bei allen Moderatoren bedanken, die hier exzellente Arbeit leisten und mir viel Arbeit "abnehmen" -
      ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen und so geworden, wie es ist.

      :)
      Falls euch gefällt, was wir für die Community tun, könnt ihr uns gerne unterstützen !
      @DieAxtimWalde Verantwortung allen Usern gegenüber wahrnehmen, auf Kritik eingehen und sie auch umsetzen - so, wie es meines Erachtens nach ganz zu Beginn des Forenbetriebs war. Habe ich aber auch schon in meinem langweiligen langen Thread geschildert ?(

      admin schrieb:

      Kleine Info von meiner Seite aus - ich habe sehr viel um die Ohren, bin auf dem Weg in die Selbstständigkeit und sowas braucht viel Planung,
      viel Energie, man muss viel Zeit investieren, Gewerbeschein beantragen, Kurse / Workshops für Startups besuchen und, und, und.

      Ich sitze von Montag bis Freitag ( und auch am Wochenende ) an meinen Projekten ( außerhalb von survivetheforest.net ) in einem gemieteten Büro, welches natürlich auch Bezahlt werden muss.

      Ich hoffe, ihr versteht meine Situation - habe mich nun mal für diesen Weg entschieden - und von nichts kommt nichts.

      Deswegen möchte ich mich nochmal bei allen Moderatoren bedanken, die hier exzellente Arbeit leisten und mir viel Arbeit "abnehmen" -
      ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen und so geworden, wie es ist.

      :)

      Meine Rede :thumbup:
      Ich muss mich dann mal verteidigen, da nicht nur einmal mein Name in diesem Thread gefallen ist.
      Auch wenn man es subjektiv vielleicht so wahrnimmt, dass Modding Gespräche die Ursache dafür wären, dass die Shoutbox nicht benutzt wird, so kann ich dies aus eigenen Beobachtungen widerlegen. Schon als ich diesem Forum beigetreten bin, habe ich teilweise abends um 18 Uhr noch Beiträge von morgens 11 Uhr gesehen.

      Dass ich so ins Fadenkreuz einiger rücke, liegt vielleicht daran, dass ich einer der wenigen bin, die noch Leben in die Shoutbox bringen. Sollte jemanden ein "Fachthema" zu weit gehen, hat die Person immer das Recht, sich in der Shoutbox bemerkbar zu machen und darauf hinzuweisen.

      Das ist bis heute sehr sehr selten passiert und wenn, dann habe ich mich auch gezügelt.

      Desweiteren habe ich z.B. noch nie ein aktives Gespräch unterbrochen und in ganz andere Bahnen gelenkt. 90% der Zeit, in der ich in die Shoutbox schreibe, ist der letzte Beitrag über eine Stunde her.

      Von daher kann ich nicht verstehen, inwiefern Ich das Klima verändern soll. Ich sorge mit meinen Beiträgen überhaupt für irgendein Klima in der Shoutbox. Wenn jemanden das von mir erzeugte Klima nicht gefällt, steht es der Person frei, dies nach Belieben zu ändern.

      Da ich dank meiner Selbstständigkeit, auch mal einen ganzen Tag anwesend bin im Forum, denke ich, dass ich das auch hinreichend bewerten kann.

      Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er mich privat anschreiben um das zu klären. Wenn jemanden etwas in der Shoutbox stört, kann man das auch zum Ausdruck bringen.

      Aber (und das steht mir bis zum Hals) mich dafür verantwortlich machen zu wollen, dass im Forum nichts mehr los ist, finde ich schon mehr als dreist.
      @soul es gibt nicht 1 Post hier der dich dafür verantwortlich macht das hier weniger los ist. Du würdest ausschließlich genannt als es um das spamen in der shoutbox ging. Das du nie Gespräche abgelenkt hast stimmt übrigens nicht, aber dazu später dann mehr per pn, ich Wie gesagt Pranger Leute nicht gerne öffentlich an ;) Genau darum sollte man Kritik nicht mit personenbezogenen Beispielen äußern weil es schnell falsch verstanden werden kann! @admin definitiv richtig und bedarf keiner Rechtfertigung deinerseits. Der thread ist doch zum äußern für Kritik und Verbesserungen gedacht also sollte sich NIEMAND angegriffen fühlen.

      AlphaAffe schrieb:

      Der thread ist doch zum äußern für Kritik und Verbesserungen gedacht also sollte sich NIEMAND angegriffen fühlen.

      Wieso nicht? Es geht doch um etwas für das nur wir verantwortlich sind.
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•