Das Verhalten von Kannibalen und die Gruppen

      einer entfernt sich auch meist nachts von der gruppe um mich zu beobachten und bleibt dann oftmals alleine zurück,oder besser gesagt stirbt nen heldentot, aber am nächsten morgen stehen dann 2-3 totems bei meiner fußmatte...

      das mit dem wegziehen von verletzen find ich aber klasse gemacht, dann sind die wehrlos und freekill :D
      Wir pumpen Geld in die Wirtschaft, indem wir der Wirtschaft Geld entnehmen, dieses Geld dann wieder in die Wirtschaft schicken. Wenn es durch die Wirtschaft wandert, erheben wir Steuern auf dieses Geld. Ja, so müsste das funktionieren.
      Hey ho!
      Seit dem letzten Update ist mir aufgefallen, dass die Kanibalen jetz Angst vor Feuer haben!
      Von mir aus können die gerne noch was klüger und schwerer werden.(bis auf den one-hit Bug)
      Das kommt auch sicher noch alles.
      Ich mein jetz reicht es ne kleine Fackel aufsustelln und man is in Sicherheit sobald sie brennt ^^
      Mal abwarten wie sichs entwickelt.

      peace
      ☺sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht☻
      Also ich spiele jetzt doch schon ein paar Tage dieses Spiel und muss sagen, dass mir da bisher noch keine richtigen Regelmäßigkeiten aufgefallen sind. Die machen alle was sie wollen und fernhalten kann man sie weder mit Feuer noch mit Totems so richtig.
      Dank meinem lustigen Lagerfeuer türmen sich die Leichen nur so vor meiner Tür, das interessiert die Überlebenden anscheinend überhaupt nicht, die rennen nur munter weiter ins Feuer. Wegziehen habe ich noch niemand eine Leiche sehen.
      Die angekündigten Neuerungen im Verhalten der Kannibalen konnte ich bis jetzt auch noch nicht beobachten. Allerdings habe ich das Gefühl das sie seit dem Update wesentlich aggressiver wurden und nur noch selten beobachten sondern sofort abragen sobald sie mich sehen.

      Dieses stupide Verhalten zehrt aber leider immens an der Atmosphäre. Nach der 5ten Nacht in der sie wie kläffende Hunde um dein Feuer herumlaufen stellen sie auch keine Bedrohung mehr da und die ständige Paranoia die man noch am Anfang hatte schwindet auch immer mehr. Mittlerweile lässt mich der Signalton das da irgendwo ein Kannibale herumfleucht nicht mehr zusammenzucken sondern nur noch genervt stöhnen, die Axt auspacken und den Kerl ins nächste Lagerfeuer holzen.
      Ich habe jetzt auch schon ein paar Spielstunden auf dem Buckel und habe, unter anderem, folgendes erlebt:

      Grundlage:
      Ich habe ein Lager am Strand zwischen zwei sehr hohen klippen errichtet (ein Schelter, ein Lagerfeuer, eine Wand)
      Zu meinem Lager gibt es nur einen kleinen steilen Weg der ca. 50Meter hoch geht. Leider weiss ich nicht auf der Karte wo das genau ist. Links und rechts sind hohe Klippen sodass es nicht möglich von den Seiten zu kommen. Das Wasser ist sofort sehr tief. Ich habe mich schon gefreut den Ultimativen Platz zu haben, da es nicht möglich ist das Feuer von oben zu sehen.


      Tag 1:
      Ich war alleine, konnte in Ruhe mein Zeug aufbauen. Auch in der Nacht keine Kannis bei mir.

      Tag 2:
      Ich habe etwas Material besorgt, bin zurück zum Lager habe weitergebaut und als ich mich Richtung Wasser umdrehe stehen auf einmal da 2 Kanni-Männchen und laufen im Kreis 8| (Wo kamen die her??). Ich gleich Panik bekommen sofort das Lagerfeuer angezündet, mich in die Ecke gestellt und beobachtet. Einer von denen ist auf einmal weggeglitcht und der andere (Einfacher Kanni, ohne besondere Merkmale) kam zu mir, stellte sich ans Lagerfeuer und sah an mir vorbei ins leere.
      Nach einer Minute sprang er mich an und ich lies Ihn meine Axt spüren. Er hat komischer Weise 2Köpfe, 5 Arme und 4 Beine gedroppt?! Daraufhin habe ich einen kleinen Effigie angefangen zu bauen, weil die ja abschrecken sollen.
      Nach der komischen Begegnung bin ich wieder hoch um einen Baum zu fällen, nach ca. 4min laufe ich zurück an mein Lager und sehe von oben das unten 3 Kannis (einer mit Licht, ein normaler und ein Weibchen) stehen. Wie kommen die da auf einmal hin?? Ich runtergelaufen, die Stämme abgelegt, Feuer entfacht und wieder in meine Ecke gestellt um zu beobachten. Sie hat es zuerst gar nicht interessiert das ich gekommen bin und auf einmal Raged mich die Frau an, läuft durch das Feuer, brennt und schlägt unbeeindruckt auf mich ein. Ich Sie getötet, raged mich der normale an, ihn konnte ich mit einem Molotov töten. Ich hatte die Faxen dicke und habe den "Späher" aus Sicherheitsgründen, das er nicht petzen kann, umgehauen (er hat mich nicht angegriffen).
      Die drei Kills haben soviel gedroppt das ich meinen kleinen Effigie fertig und einen grossen fast fertig bauen konnte. Anschliessend musste ich auf Nahrungssuche gehen.... nach 10 Minuten wieder im Camp: Puuhhh keine Kannis da!!! Ich das Fleisch verzehrt, sehe ich wie auf einmal von links, aus dem Felsen im Wasser, 5 Kannis (1 mit Licht, 1 Frau, 1 mit armen und beinen auf dem Rücken und zwei normale) gelaufen kommen!!
      Ich habe sofort den kleinen Effigie und das Lagerfeuer angezündet. Dann haben zwei von denen das Effigie angeschaut, ca 1min., und dann sind die beiden auf mich losgegangen, zum Glück hatte ich genug Molotovs dabei das ich die beiden schnell erledigen konnte, kaum geschafft hat mich die Frau und der Gliedmassentyp angegriffen. Der Lampenfuzi blieb brav, ich habe Ihn ein bisschen beobachtet und er hat wie Signale in die Insel gesendet??
      Aber dann wurde ich nervös und Bazinga, meine Axt fand sein Fleisch ;)
      Beim Zerstückeln der Leichen bin ich in die Luft geflogen und gestorben. Habe es aus der Höhle leider nicht mehr rausgeschafft X/ .

      Mein Fazit:
      Die Kannis mit der Lampe:
      - Das ist, glaube ich nicht nur eine Lampe, sondern eine Art Sensor und Übermittler = Kommunikator
      Ich glaube das sich die Stämme so verständigen, aktivieren können.
      Wie weit der reicht oder wie der genau funzt; keine Ahnung, aber ich bleib dran......

      Die Kannis ohne Irgendwas besonderes:
      - Das Fussvolk, Kanonenfutter, greifen mitunter als erstes an, sind sehr spontan aggressiv

      Die Kanni-Weibchen:
      - Je nachdem ob sie Ihre Tage haben sind sie mehr oder weniger angriffslustig ;)

      Die mit den Gliedmassen.
      - Haben eine höhere Stellung, sollen vielleicht erfahrene Jäger darstellen. Handeln etwas Überlegter.

      Der Effigies klein:
      - Mir macht es den Eindruck das sie dadurch aggressiver werden, aber ich muss das Verhalten in der Nacht dazu
      noch erörtern.

      Alles in allen ist es noch recht Buggy zumal die Kannis aus einem Felsen am Wasserrand rauskommen können.

      Meine Aussagen verstehen sich ohne Gewähr und entsprechen MEINEN Eindrücken.

      Grüsse, Sparcz
      Hi und willkommen im Forum @Silverdealer :)

      Das ist eine Eigenschaft der KI-Engine in The Forest, die dafür sorgt, dass sich die Kannibalen niederknien bzw. bereit halten vom Spieler getötet zu werden. Sozusagen als Opfergabe da die Kannibalen über die Zeit hinweg gemerkt haben, dass mit dem Spieler nicht zu spaßen ist und man ihn besser besänftigt. Dass sie dann einem dennoch den Krieg erklären, kann ich mir nur dadurch erklären, dass die KI noch nicht fertig programmiert ist ^^

      LG, die Axt :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Hi @Balturr :)

      Ist eine sehr gute Frage denn dieses Verhalten habe ich weder selbst beobachten können, noch davon schon gehört. Danke für die Information und das wunderbare Bild, mal sehen wer hierzu Vorschläge und/oder Vermutungen hat ^^

      LG, die Axt ;)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Ja @boogy ? Nein dieses Verhalten ist mir jetzt das 1. mal passiert. Sie kniete erst vor mir und dann stand sie auf und machte diese Gesten. Das die Eingeborenen schon vor mir knieten ist schon öfters passiert aber so noch nie! Habe hier nochmal ein Video dazu:

      youtube.com/watch?v=CSXstE6TjAE&feature=youtu.be

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Balturr“ ()