Deutsche Patchnotes zum Patch 0.71/0.71b

Freut sich über Besuch: Die Übersicht der oft gestellten Fragen & häufig auftretenden Probleme :)

    Deutsche Patchnotes zum Patch 0.71/0.71b



    Wir verkünden hier wieder offiziell die übersetzten, deutschen Patchnotes - direkt für euch :)

    Abermals wie in den Patchnotes 0.06+ gliedere ich die einzelnen Punkte in Gruppen auf, inklusive dem Abschnitt "Dedizierter Server" seit Version 0.60. und mit 0.67 "Pflanzen" bei "Gegner/Tiere".
    Texte in
    Grün sind meine persönliche Anmerkung :thumbup:



    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hi alle,

    in diesem Update gibt es neu das Isolierband zum Aufnehmen und Bauen einer Schleuder, die - mit kleinen Steinen gefüttert - als Waffe genutzt werden kann. Isolierband kann auch dazu verwendet werden bestimmte Objekte zusammenzukleben, zB Taschenlampe auf die Pistole oder Bogen und Kettensäge aufzurüsten um in Höhlen besser ausgestattet zu sein. Für Explosivgegenstände ist das Isolierband beim Crafting ab nun erforderlich.

    Um das Crafting zu vereinfachen kann man nun mehrere Zutaten auf die Matte legen, die dann nach dem Craften übrig bleiben anstatt dass das Crafting stoppt. Damit lässt der Herstellungsprozess von gleichen Craftingrezepten beschleunigen.

    Nahezu komplett überarbeitet wurde das Kraft- und das Statistiksystem. Kalorien werden nun im Inventar bei jeder Nahrung angezeigt wenn man mit der Maus über das Element fährt und das Zulegen von Kraft, Gewicht oder Athletik sollte nun natürlicher ablaufen. Bisher hätte man Übergewicht bekommen, was dann einige Spieltage des Fastens benötigte um das Wunschgewicht zu erzielen.

    Die Basisklamotten der Spielfiguren wurden mit mehr Detail überarbeitet und beinhaltet weiters neue T-Shirt-Variationen, besser aussehende Modelle und Texturen für Hosen, Schuhe und T-Shirts. Die neuen modernen Bogenpfeile können in Höhlen gefunden werden, sowie in einigen der modernen, gelben Koffer in der Spielewelt. Diese Pfeile verursachen mehr Schaden wenn sie im Bogen angelegt werden. Für beste Effizienz empfehlen wir sie im modernen Bogen zu nutzen.

    Viele weitere kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen führen wir in der Liste unten auf.

    Sonst war es für uns ein äusserst langer Monat da wir neben dem Update noch die PS4-Version bei Playstation Experience am vergangenen Wochenende vorgestellt haben. Einige der Fans unseres Spiels zu treffen hat uns sehr gefreut und viele, die die PC Version gespielt haben, kamen an unserem Stand vorbei um Hi zu sagen. Auf der Veranstaltung haben wir auch bekannt gegeben, dass eine Playstationversion 2018 zu erwarten ist, wozu wir aktuell auch das genaue Veröffentlichungsdatum für die Version 1.0 der PC Version planen.

    Solltet ihr einen dedizierten Server betreiben, ist es notwendig diesen nach dem Einspielen des Updates neuzustarten. Wie immer bitte bei Bugs und Fehlern entweder im Steam Community Hub melden oder direkt an support@endnightgame.com senden.


    Version 0.71 Changelog:

    Neu dabei:
    • Neuer Gegenstand: Isolierband. Diese finden sich in einigen Koffern
    • Neuer Gegenstand: Moderne Pfeile. Diese finden sich in einigen gelben Koffern
    • Neuer Crafting-Gegenstand: Kleinsteinbeutel um mehr kleine Steine tragen zu können
    • Neue Waffe: Schleuder! Kombiniere 1x Stock mit Stoff und Isolierband, nutzt kleine Steine als Munition

    Gegner/Tiere/Pflanzen:
    • Inkorrekte Positionierung von Höhlengegnern an der Decke behoben
    • Teilweise verbrannte Pflanzen, die nach Verlassen des Ortes, jedoch vor Brandende dem Sammelsystem zurück-zugeordnet werden aber vom Brandeffekt nicht zurückgesetzt werden und noch immer teilverbrannt aussehen, behoben
    • Fische, die durch Explosionen weit weg geschleudert werden, behoben
    • Manchmal merkwürdig "ragdollende" Gegner, die in Fallen gefangen wurden, behoben
    • Manchmal nicht korrekt platzierte Gegner, die in der Schnappstachelfalle gefangen wurden, behoben
    • Gegner, die schwierig in Brand zu setzen sind nachdem sie in der Schnappstachelfalle gefangen wurden, behoben
    • Gegner, die manchmal in endloser Brand-Animations-Schleife hingen, behoben
    • Gegner, die innerhalb geschlossener Bereiche in endloser Gegen-die-Wand-laufen-Schleife hängen blieben, behoben
    • Performance: KI von Gegnern optimiert
    • Performance: Das Pflanzenbrandsystem muss nicht länger Materialien duplizieren
    • Performance: CPU-Last bei Gegnern, die auf Objekte treffen, leicht optimiert

    Gameplay:
    • Explosivgegenstände erfordern beim Crafting nun Isolierband als Zutat
    • Kleine Steine werden bei Aufnahme nun direkt im Inventar abgelegt
    • Spielfigur, die während des Niedergeschlagen-werdens einen Seil-Auslösebereich betritt und dadurch stecken bleibt, behoben
    • Spielfigur, die während des Bedienens eines Katapults Schaden nimmt und dadurch weiterführend Spielfigurenbewegung verhindert, behoben
    • Spielfigur, die während des Nachfüllens der Wasserflasche Schaden nimmt und dadurch das Interaktionssymbol defekt werden lässt, sowie weiterführend Waffenwechsel verhindert, behoben
    • Fall von ausgelöstem Frieren in Höhlen während es draussen regnet behoben
    • Manchmal mit falscher Geschwindigkeit schwimmende Spielfigur nach Kollision mit R.O.V.-Objekten unter Wasser behoben
    • Gelegentlich unter dem Gelände steckenbleibende Spielfigur, wenn das Seil eines Höhlenausgang kurz vor Ende ausgelassen wird, behoben
    • Gelegentlich wegdrehende Spielfigur, wenn die Kletteraxt zum ersten Mal an Klippenfelsen genutzt wird, behoben
    • Abschliessen von Dächern mit der Bau-Aktionstaste auf Gamepads ist ab nun möglich (bisher wurde nur die Taste zu "Feuer1" akzeptiert)
    • Es ist nun über Taste B bei Xbox-Gamepads oder Kreis bei Dualshock-Controllern möglich das Überlebensbuch zu schliessen und Blaupausenplatzierung abzubrechen
    • Aktionssymbole werden nun versteckt falls für Aktionen keine Tastenbelegung existiert anstatt eine Standardgrafik anzuzeigen (zB Utility-Aktion bei Dualshock-Controllern)
    • Es ist nun möglich die Taschenlampe an Bögen, Pistolen und Kettensägen per Isolierband anzubringen
    • Es ist nun möglich eine grössere Anzahl von Crafting-Rezept-Gegenständen auf die Crafting-Matte zu legen um mehrere Gegenstände schnell herstellen zu können. Die nicht benutzten Zutaten bleiben auf der Matte übrig. Ein Beispiel ist alle Alkoholflaschen und Stoffstücke auf die Matte zu legen um flott Molotov-Cocktails herzustellen
    • Überarbeitung des Nahrungssystems: Das Konsumieren von Essbarem füllt Kalorien und weiters Völlegefühl auf; körperliche Tätigkeiten werden als Reduktion von Kalorien und dem Aufbau von Kraft gesehen; übermäßige Kalorien werden aufgelöst, in Gewicht umgewandelt und führen zu Verlust oder Gewinn von Kraft
    • Kalorien einzelner Nahrungsgegenstände werden im Inventar bei Maus-Drüber angezeigt

    Gebäude:
    • Symbole von Fallen, die bei deaktivierter HUD-Anzeige noch immer angezeigt werden, behoben

    Technisches/Grafisches/Soundmäßiges:
    • Ruckeln bei Aktualisierung des Navmesh nach Fertigstellung von neuen Gebäuden reduziert
    • Fehlender Schütteleffekt der Kamera bei Explosionen behoben
    • Ein Fall von hängenbleibender Wurfanimation nach dem Springen fehlerbefreit
    • Manchmal nicht funktionierender Zurück-Knopf von Gamepads nach Benutzen eines Menüs behoben
    • Einige Story-Elemente im Inventar, die keine Randlinie besitzen, behoben
    • Intensität von Höhlenwürmern reduziert
    • Aktuell gewählter Überlebensbucheinträg, der nach Platzieren einer Blaupause und nochmaligem Aufschlagen des Buches bei Gamepad-Nutzung nicht mehr selektiert wird, behoben
    • Zentrierter Cursor nach Schließen des Inventars behoben
    • Hergestellte Keule, die Animation des Nach-Unten-Angriffs nicht korrekt abspielt, behoben
    • UI: Anzeige für R/L Gamepadtasten sind nun grösser
    • Höhlen: Beleuchtungsverbesserungen für Höhle 2
    • Übersetzungen: Begonnen Lade- und Fehlermeldungen für Multiplayertexte zu übersetzen, soweit übersetzt auf: Französisch
    • Performance: Aufräumgeschwindigkeit beim Beenden des Spiels oder Fertigstellen der Story verläuft nun schneller, was Absturzmeldungen vor der Endsequenz verhindert
    • Performance: Kürzere Stämme bei Bäumen umgesetzt (bisher ragten viele Baumstämme weit unter das Gelände, wo sie nicht sichtbar waren)
    • Performance: Das Vorladen von Objektdaten findet nun vor dem Laden des Spielstandes statt als wie bisher kurz nach Spielstart

    Multiplayer:
    • Gegner, die für Clientspieler nicht mehr ertrinken sobald sich der Hostspieler ausserhalb von Höhlen befindet, behoben
    • Schildkröten, die für Clientspieler manchmal verschwinden wenn sich diese im Panzer verkriechen, behoben
    • Für Clientspieler von Explosionen unbeeindruckte Fledermäuse behoben
    • Controllerunterstützung für das Einlade-Menü eingebaut
    • Clientspieler, die manchmal keine Fische mit dem Speer töten können, behoben
    • Aufwärmphase der Objektdatenbank findet nun bei Spielestart statt als wie bisher beim Laden der Multiplayer-Startszene um Menünavigation flüssiger ablaufen zu lassen und das Ruckeln mit einem korrekten schwarzen Schirm zu verstecken
    • Zurückgesetzte Schnappstachelfallen, die für Clientspieler die Gegnerkörper nicht ablösen, behoben
    • Zahlreiche Verbesserungen für Multiplayer-Szenennavigation mit Gamepads vorgenommen, inklusive dem Einsatz einer Zurück-Funktion (B auf Xbox-Gamepads, Kreis bei Dualshock-Controllern) um zu vorigen Menüs zurückzukehren
    • Manchmal für Clientspieler auftretendes Ruckeln bei fallenden Bäumen behoben
    • Mit dem Gamepad nicht zu schliessende Timeout-/Kick-Nachricht behoben

    Dedizierter Server:
    • -

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Quelle: survivetheforest.com
    Patchgröße Spiel: 260,8 MB
    Patchgröße Server: 150,8 MB

    Fehler meinerseits vorbehalten, Version 1



    Was ist neu in The Forest 0.71 Let's Play:


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Hi alle,

    hier sind einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen für das letzte Update v0.71. Auch haben das Kaloriensystem etwas weiter ausgewogen gestaltet.

    Wie immer bitte bei Bugs und Fehlern entweder im Steam Community Hub melden oder direkt an support@endnightgame.com senden.

    Version 0.71b Changelog:
    • Fehler, die in der Zwischensequenz bei erster Gefangennahme durch Sterben während des umgeschaltenen Kriechens hervorgerufen werden, behoben
    • Alte Speicherstände in denen der Kraftwert zurückgesetzt wird behoben
    • Das Kaloriensystem wurde angepasst wodurch es einfacher sein sollte mit Kraft und Gewicht umzugehen
    • Trockenfleisch aus dem Inventar, das Kalorienwerte 2x anwandte, behoben
    • Kalorienwerte werden nun auch auf Statistikseite des Überlebensbuchen angezeigt
    • Falsch zugezählte oder angezeigte Kalorienwerte von Blaubeeren, Getränken, Fisch, Fleischstück und Muscheln behoben
    • Crafting-Rezepte, die aufgrund der neuen Schnell-Crafting-Möglichkeit nicht mehr angewandt werden können, behoben. Nun werden vom Spiel alle gültigen Rezepte vorab geprüft um das Bauteil mit den meisten passenden Gegenstand-Übereinstimmungen zu bauen. Rezepte mit geringerer Gegenstandsanzahl erfordern es nicht mehr Gegenstände auf der Craftingmatte zu haben als erforderlich falls ein ähnliches Rezept mit höherer Stückzahl einen anderen Gegenstand erschaffen würde (zB ist es nun möglich Schneestiefel zu bauen bevor man den Kleinsteinbeutel bauen kann)
    • Verschwindende Schuhe beim Benutzen eines Schildkrötenpanzerschlittens behoben
    • Zu grosse Kollisionsabfragepunkte der Tennisspieler behoben

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Quelle: survivetheforest.com
    Patchgröße: 106,1 MB

    Fehler meinerseits vorbehalten, Version 1





    LG, die Axt :)
    Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
    •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•