Neue Antwort erstellen

Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.
Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 114

  • Macht nur dieses Spiel zicken oder hast du das Problem auch schon bei einigen anderen Games gehabt?.
    Was war eigentlich wenn ich fragen darf, der Grund warum du Windows neu installiert hast?

    Du kannst ja auch noch einmal versuchen, das Spiel auf 4 Kernen laufen zu lassen.

    Taskmanager öffnen
    Details
    theforest.exe raussuchen und Rechtsklick - Zugehörigkeit festlegen
    die letzten 4 Kerne raus nehmen.

    Könnte möglich sein, das The Forest ein Problem mit Octa Core Prozessoren hat. Muss nicht, aber kann.

    kordel1984 schrieb:

    Prozessor: AMD FX 8120, nicht übertaktet
    Grafikkarte Geforce GTX 980, nicht übertaktet


    Von welchem Anbieter kommt die Grafikkarte?. Wie ich schon schrieb, haben einige Hersteller schon von Werk aus OC betrieben.
    Wie warm wird deine Hardware beim spielen?. Ich brauche zahlen.

    kordel1984 schrieb:

    Die Treiber sind alle aktualisiert, habe aber vorher auch schon mit alten Treibern gearbeitet


    Jop, ist doch dann gut, wenn es läuft, dann läuft es.
    Die meisten vergessen nur eben auch immer sehr gerne die Mainboard Treiber sprich die Intel/AMD Bridge Driver oder ähnliche Schnittstellen Treiber.

    kordel1984 schrieb:

    Den befehl taskliste.txt läßt das system mich nicht ausführen

    tasklist.exe > c:\taskliste.txt

    Alles zusammen.
    Erklärung was gemacht wird: "tasklist.exe" liest die Prozesse aus indem das Programm gestartet wird, "> c:\taskliste.txt" schreibt diese dann in die vorgegebene Datei. Also genau "tasklist.exe > c:\taskliste.txt" benutzen eben ohne die "


    Meine Befürchtung ist aber so langsam das, das Spiel ne Macke hat und es deswegen Crashed. Wenn selbst eine Neuinstallation von Windows und die Schritte hier von mir bzw. aus dem Forum nicht funktionieren, bleibt irgendwann nur noch der Offizielle Support und dieser ist wohl nur auf Englisch und per Mail zu erreichen.
    support@endnightgame.com
  • Gut dann versuch ich mal alles zu beantworten:
    Das Spiel stürzt in der Regel ab und zeigt mir an das Die Game Exe gecrasht ist und das ein Bericht im Spiele Ordner angelegt wurde. Mehr nicht

    Prozessor: AMD FX 8120, nicht übertaktet
    Grafikkarte Geforce GTX 980, nicht übertaktet
    Arbeitsspeicher: 4 Riegel á 8000 MB. Insgesmat also 32000MB, die Marke weiß ich leider nicht mehr
    Windows 10 Home 64-Bit-Version, vor ca. 10 Tagen neu installiert
    Antivirenprogramm: Nur das Windows Interne
    Windowsversion: 1803 (Build 17134.112)
    Die Treiber sind alle aktualisiert, habe aber vorher auch schon mit alten Treibern gearbeitet
    DirectX, Runtimes und Redists sind aktuell
    Den befehl taskliste.txt läßt das system mich nicht ausführen
    Der PC ist NICHT übertaktet
    Im Hintergrund läuft nur Steam, keine weiteren Prtogramme
    Programme zum tunen des Systems sind gar nicht installiert

    Der Stress Terst hat keine Fehler geunden
  • So, neuer Text. Bitte abarbeiten wie fangen hier von neu an:

    Begründung:

    Da einige bis viele Fragen von mir und anderen nicht beantwortet wurden und wohl auch nicht mehr werden, "An den Temperaturen ist auch nichts auszusetzten" als beispiel ist keine ausreichende Antwort auf so eine Frage: Wie heiß wird dein PC unter vollast? / Überprüfe bitte unter Volllast, ob die Spannung deiner CPU runter oder zu weit hoch geht.
    Ich bin ebenso mal einige Seiten hier zurückgegangen um zu erfahren was genau das Problem ist, wurde ebenso wenig auf Nachfrage beantwortet.

    Deswegen hier ein allerletztes mal und Ich werde hier auch Fragen stellen die schon beantwortet wurden:
    Dies kann allerdings auch als Referenz benutzt werden für spätere Gesuche


    Beschreibe dein Problem:

    Quellcode

    1. - Wie sehen die Probleme aus? (Komplett Beschreiben bitte / Crasht das Spiel mit einer Fehlermeldung oder ist es einfach aus und man Landes ohne Meldung direkt auf dem Desktop usw.)


    Wie ist dein PC aufgebaut?:

    Quellcode

    1. ?
    2. - Welchen Prozessor?
    3. - Welche Grafikkarte?
    4. - Wie viel Arbeitsspeicher und ggf. welche Sorte oder Marke?
    5. - Welches Betriebssystem?
    6. - Falls du ein Antivirus-Programm benutzt, welches?Ist dein System auf dem neusten stand?
    7. - Hat Dein Betriebssystem das neueste Update drauf? (CMD öffnen und "winver" eingeben ohne die ")
    8. - Sind deine Treiber auf dem neusten Stand? (Nicht alle neuen Treiber sind gut, ggf. Treiberversionen mit angeben)
    9. - Sind DirectX, Runtimes und Redists auf dem Aktuellen Stand?*
    10. - Ist der PC übertaktet? (Wurde eine Manuelle Übertaktung durchgeführt oder ist bekannt ob eine Werkseitige Übertaktung vorliegt)
    11. - Welche Programme laufen im Hintergrund und wurden Programme eingesetzte die versprechen, das System zu beschleunigen, aufzuräumen oder im allgemeinen zu Tunen? *1
    12. *1
    13. CMD/PowerShell öffnen und folgenden Befehl nutzen: tasklist.exe > c:\taskliste.txt
    14. auf C:\ befindet sich dann die Text-Datei gefüllt mit allen Prozessen die zum ausführen des Befehls geöffnet sind.


    Lösungsansätze die man abarbeiten kann: (Diese kommen meist sehr gut an, auch wenn das Programm ohne Fehlermeldung abschießt)

    Spoiler anzeigen


    DirectX, Redists und Runtimes erneuern:

    Quellcode

    1. Am besten du lädst dir den "Runtime All in One" runter und Installierst diesen drüber: http://www.chip.de/downloads/All-in-One-Runtimes_37449838.html
    2. [color=red][b]Wichtig:[/b][/color]
    3. Bei dem Runtime all in One nicht alles mitinstallieren, was nicht mitinstalliert werden sollte:
    4. Aus Sicherheitsgründen, sollte auch nicht alles auf dem System sein. Deinstalliere daher alles was nicht benötigt wird.
    5. - Java Runtime // Ist seit Windows 8 fest mit dem Betriebsystem verankert und bedarf keiner zusätlichen Installation \\ Weist mehrere Sicherheitslücken auf.
    6. - Adobe Flash Player // Wird für z.b. YouTube nicht mehr benötigt. \\ Weist mehrere Sicherheitslücken auf.
    7. - Adobe Shockwave Player // Wird für z.b. YouTube nicht mehr benötigt. \\ Weist mehrere Sicherheitslücken auf.
    8. - Microsoft Silverlight // Microsoft hat dieses Eingestellt und weist Sicherheitslücken auf, die nicht mehr geschlossen werden


    Windows 10 Creators Update? Mögliche Fehlerquellen:

    Quellcode

    1. Rechsklick auf die .exe Datei - Eigenschaften - Kompatibilität - Haken rein machen bei: Vollbildoptimierungen Deaktivieren.
    2. http://abload.de/image.php?img=vollbildoptimierung-c0ps3q.jpg
    3. Game Mode ausstellen: In den Windows Einstellungen unter: Spielen - Gamemode
    4. DVR ausstellen: In den Windows Einstellungen unter: Spielen - Game DVR
    5. Übertragungen
    6. Deaktivieren: In den Windows Einstellungen unter: Spielen - Übertragungen
    7. Spieleleiste Deaktivieren: In den Windows Einstellungen unter: Spielen - Spieleleiste
    8. http://abload.de/image.php?img=gamemodes-win10-1eyp00.jpg
    9. Teste nun ob etwas geholfen hat, bei Bedarf wieder Aktivieren, was nicht zu Problemen geführt hat.


    Zeigt die Ereignisanzeige etwas an?:[b]
    Anmerkung:
    Die Ereignisanzeige wird überwiegend bei Abstürzen benutzt. Grafikfehler oder vergleichbares werden hier nicht Mit geschrieben

    Quellcode

    1. [SPOILER="Wie man die Ereignisanzeige öffnet:"]
    2. http://abload.de/image.php?img=erignisanzeige8vkw6ahwlu0m.jpg
    3. Wie es dann weitergeht:
    4. http://abload.de/image.php?img=erignisanzeige24fois.jpg


    Windows Integritätsüberprüfung

    Quellcode

    1. CMD / PowerShell per Admin öffnen (Start - Rechtsklick - Windows PowerShell Administrator)
    2. Commands:
    3. sfc /scannow
    4. DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    5. DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealthWenn
    6. Wenn irgendwas einen Fehler ausgibt, Windows gleich neu drauf machen ohne versuch die Probleme per Reparatur zu lösen.


    Datenausführungsverhinderung (dep)

    Quellcode

    1. DEP abschalten: Hier zu öffnet man CMD/PowerShell als Administrator und gibt folgenden Befehl ein:
    2. bcdedit.exe /set {current} nx AlwaysOff
    3. Jetzt sollte man mit dem Programm ohne Probleme arbeiten können. Teilweise ist ein Neustart erforderlich.
    4. Möchte man das DEP System wieder aktivieren / einschalten, muss folgender Code in der Konsole als Administrator ausgeführt werden.
    5. bcdedit.exe /set {current} nx AlwaysOn
    6. Sollte die Fehlfunktion des Programmes durch die Datenausführungsverhinderung entstehen, ist es ratsam die Programmdateien zu lokalisieren und diese in die Ausnahmeliste des DEP hinzu zu fügen.
    7. Zu dieser kommt ihr auf folgenden Weg:
    8. Arbeitsplatz/Dieser PC - Rechtklick - eigenschaften
    9. Erweiterte Systemeinstellungen
    10. Leistung - Einstellungen
    11. Datenausführungsverhinderung


    Adressbereich für den Kernel erweitern: (ACHTUNG: NICHT für 64Bit Windows Versionen geeignet)

    Quellcode

    1. bcdedit /set increaseuserva 3072 bei 4GB Ram
    2. oder
    3. bcdedit /set increaseuserva 2500 bei 3GB Ram
    4. In den seltensten Fällen, sollte man immer so um die 1GB seines maximalen Arbeitsspeichers übrig lassen.




    Ab hier ist Zeit intensive Fehlersuche:

    Spoiler anzeigen

    Teste deine CPU mit einem Stress test, benutze hierfür das Programm Prime95 laufen: mersenne.org/download/
    Lasse diesen Test ebenfalls etwa 1-2 Stunden durchlaufen. Um Spannung und Temperaturen der CPU im blick zu halten lade dir am besten noch einen Hardwaremonitor runter:

    Speccy: ccleaner.com/speccy
    HWMointor: cpuid.com/softwares/hwmonitor.html
    Oder eben ein Programm deiner Wahl.

    Ab hier wird es dann leider sehr Zeitintensiv und es wird dich auch etwas Nerven. Aber ich schlage dir den Schritt dennoch vor um alle Eventualitäten abzudecken.

    2. Teste deinen Arbeitsspeicher mit MemTest86: memtest86.com/download.htm
    Dieser Test geht nach der Menge des Arbeitsspeichers und kann in der Regel, sehr lange dauern. Stelle dich bitte darauf ein, das du deinen PC für eine gewisse Zeit nicht benutzen kannst. TIPP: Lass diesen Test über Nacht und noch in der Zeit wo du in der Schule/Arbeite/Sonstiges zugange bist durchlaufen. Dieser Test, ist kein Stresstest, wenn dieser Beendet ist, wird es angezeigt.

    Sollte einer der 3 Tests Crashen oder einen Fehler ausgeben, müssen wir erst einmal gucken wo genau der PC Probleme gemacht hat:

    Furmark: (Abgesicherter Modus) Möglicherweise ist die Grafikkarte hin, bekommt zu wenig Spannung (Netzteil, Mainboard oder Spannungswandler auf der Grafikkarte überprüfen)

    Prime95: (Windows oder Abgesicherter Modus) Die CPU ist hin oder bekommt zu wenig Spannung. (Eine Kaputte CPU ist sehr selten aber es kann passieren. Meist ist es aber eine fehlerhafte oder verhauene Einstellung im BIOS / im BIOS wurde die CPU beim Übertakten mit zu wenig Spannung beliefert. ACHTUNG!: An der Übertaktung/Spannung nie selber oder jemanden dran lassen, der sich nicht 100% damit auskennt)

    MemTest86: Sollte Memtest den Test durchlaufen haben und es werden Fehlerhafte Sektoren auf einem Stick erkannt, ist ein Ram-Riegel oder mehrere zu 100% kaputt!. Wenn man mehrere Riegel drin hat und man ist sich nicht sicher welcher das sein könnte:

    Test ist durchlaufen und hat Fehler ausgegeben: Alle Riegel entfernen bis auf einen - Test durchlaufen lassen - kein Fehler? - Riegel raus nehmen - nächsten rein - Test durchlaufen lassen. Bis der Fehlerhafte Riegel gefunden wurde. Bei Bedarf und um Sicher zu sein, kann man auch gleich alle einzeln testen. das ist aber jedem Selbst überlassen.

    Sollte ein oder mehrere Komponenten ausgetauscht worden sein und der PC macht immer noch Zicken:

    Dann sollte man

    - Netzteil
    - Mainboard
    - Festplatten
    - Kabel (Ja vor allem Kabel)

    An einem anderen PC testen oder testen lassen. Zur Not den PC auch an Experten in einem dafür zuständigen Laden abgeben und alles von denen Testen lassen.







    Nachtrag:

    Auch ein Hardware defekt ist nie auszuschließen, wenn du die Möglichkeit besitzt deine Hardware an einem anderen PC testen zu lassen (Freund, Freundin oder wen auch immer) dann mach das.
    Sollte das alles zu keiner besserung geführt haben, schreibe dies einfach dennoch weiter hier in den Thread. Ich oder andere Helfer werden sich dann melden um weiteres Vorgehen zu erläutern.
  • Hi @kordel1984

    Hatte exakt genau dasselbe Problem.
    Wußte nicht was ich machen sollte.

    Auf meinem Multiplayer server war damals ein Cheater,der hatte ein riesengebäude gebaut erinnerte ich mich.

    Ich stellte im Menü cheats erlauben,glaub ich,kam dann wirklich wieder auf meine welt.
    Ich zerstörte sämtliche Gebäude von ihm und habe bis heute keine probleme mehr auf diese Welt zu kommen.

    Das mag jetzt auch nur purer zufall sein,oder aber auch nicht.
    Ich selbst bin überhaupt kein pc profi,hab das nur so probiert.Aber es funzt
  • Die Ereignisanzeige gibt nichts an Fehlern an. Aiuch DISM ist unauffällig.

    Windows wurde erst vorletztes Wochenende komplett neu installiert

    An den Temperaturen ist auch nichts auszusetzten
  • So viel wie ich weis, Nein. Der AMD FX-8120 ist eine Desktop CPU genau so wie die Geforce GTX 980 ohne den zusatz "m" :)

    Wann wurde von dir Windows 10 installiert und vor allem, hast du eine komplette neuinstallation oder das über das Upgrade durchgeführt?.
    Ist der PC übertacktet?
    Was gibt die Ereignisanzeige aus? (Lösungsweg steht oben in meinem anderen Text)
    Wie heiß wird dein PC unter vollast? / Überprüfe bitte unter Volllast, ob die Spannung deiner CPU runter oder zu weit hoch geht (CoreTemp downloaden, CPU-Z und GPU-Z downloaden)

    Bitte mal das Dateisystem von Windows auf fehler überprüfen:

    CMD / PowerShell per Admin öffnen (Start - Rechtsklick - Windows PowerShell Administrator)

    Commands:

    sfc /scannow
    DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

    Wenn irgendwas einen fehler ausgibt, Windows gleich neu drauf machen ohne versuch die Probleme per Reparatur zu lösen.
  • Leider doch nicht. Das Problem ist wieder da
    Hier ein Auszug aus meiner DXdiag

    Time of this report: 7/2/2018, 17:25:07
    Machine name: DESKTOP-8GQ7UU3
    Machine Id: {2083BB7A-AE25-4566-9879-579FBFB0A588}
    Operating System: Windows 10 Home 64-bit (10.0, Build 17134) (17134.rs4_release.180410-1804)
    Language: German (Regional Setting: German)
    System Manufacturer: Gigabyte Technology Co., Ltd.
    System Model: To be filled by O.E.M.
    BIOS: BIOS Date: 04/08/13 13:20:22 Ver: 04.06.05 (type: BIOS)
    Processor: AMD FX(tm)-8120 Eight-Core Processor (8 CPUs), ~3.1GHz
    Memory: 32768MB RAM
    Available OS Memory: 32732MB RAM
    Page File: 5881MB used, 26883MB available
    Windows Dir: C:\WINDOWS
    DirectX Version: DirectX 12
    DX Setup Parameters: Not found
    User DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
    System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
    DWM DPI Scaling: Disabled
    Miracast: Available, with HDCP
    Microsoft Graphics Hybrid: Not Supported
    DxDiag Version: 10.00.17134.0001 64bit Unicode

    Als Grafikkarte habe ich eine Geforce GTX 980