Schon Pläne für weitere Mods geplant?

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

      Kannibalen Mod

      Hiho...

      gibt es ne möglichkeit einen Mod zu erstellen wo die Kannis nur nachts rauskommen und am Tage nicht mehr zu sehen sind?

      Wenn ja wäre es ausserordenlich cool

      Ich denke mal da wäre ich nicht alleine...

      mfg
      Max. Tage Überlebt = 8 Tage
      Danach Speicherstand weg.
      Aktualisierung folgt...

      Elarus schrieb:

      Hiho...

      gibt es ne möglichkeit einen Mod zu erstellen wo die Kannis nur nachts rauskommen und am Tage nicht mehr zu sehen sind?

      Wenn ja wäre es ausserordenlich cool

      Ich denke mal da wäre ich nicht alleine...

      mfg

      wäre interessant aber ich denke das wird so oder so i-wann mal von den entwicklern gefixxt, denn so sollte es ja normalerweise auch sein ^^
      mFg leech :thumbup:

      admin schrieb:

      Skittels04 schrieb:

      Cool wär ein Mod, wo die Kannibalen immer nur nachts dich angreifen. Weil sie Tags in den Höhlen schlafen (ähnlich wie Vampire).

      Am Tag muss der Spieler seine Basis Bauen, Waffen craften und Essen jagen(sammeln).Geht die Sonne unter, muss der Spieler um sein Überleben kämpfen, da die Kannibalen ihn automatisch finden! Egal wo er sich versteckt :D


      So ist es vorgesehen. Eigentlich sollte es genau so sein, wie du schon schreibst, doch es ist noch sehr verbuggt, sodass auch am Tag Kannibalen zu finden sind :P


      siehe:
      forum.survivetheforest.net/The…ve-Mode-Weiterentwicklung
      ☺sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht☻
      Wünsch ich mir quasi seit Spieltag 2, aber mich dazu entschieden das nirgends zu erwähnen, denn immerhin gibt es mit dem halbgaren Inventar noch genug zu fixen. Mag das Umschalten von Wetter und Tag/Nacht in Minecraft zB total (mittlerweile weiß ich ja nicht mal mehr ob das mittels built-in Creative Mode war oder über den TooManyItems Mod :>) und kanns mir ohne auch gar nimmer vorstellen ^^
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•

      Elarus schrieb:

      Ich weiß das es so sein sollte, aber mir geht es darum ob man ein mod vorläufig entwickeln könnte solange es halt noch nicht funktioniert...


      Tatsächlich? Es soll so sein? Selbst rational überlegt würde ich es persönlich nicht logisch finden Kannibalen nur tagsüber vorzufinden, denn einer reellen Situation würde das nicht entsprechen - auf den zivilisierten und gesellschaftlich (somit auch beruflich) etablierten Menschen trifft das nicht zu. Als Option bzw. Mod wär es natürlich schon sehr interessant und würde ich auch gerne mitnehmen :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Hehe, ja gerade für den reinen "Baumodus" wäre das sehr wünschenswert. Mittlerweile muss ich auch gestehen, dass mir die Kannibalen mal kräftig gestohlen bleiben können. Die Kämpfe sind einfach nur lahm und nervig - und wenn man einfach nur friedlich seine "Basis" aufbauen will, dann stören die nur. Mir macht es momentan viel mehr Spaß ohne die Nervensägen.
      Stimme ich dir voll und ganz zu. Dazu ist natürlich zu sagen, dass das hauptsächlich daran liegt weil die KI noch nicht richtig rund geschliffen ist, die Kannibalen einfach zu sehr auf den Spieler inklusive hohem Aggressivitätsgrad fixiert sind und die Sache noch zusätzlich durch signifikante Features, die nicht richtig funktionstüchtig sind obwohl sie es zumindest *etwas* mehr als Status quo sein sollten, erschwert wird. Auf der einen Seite denke ich mir "Ja klar, noch Alpha", aber dann wiederum rufe ich mir das Interview (in den Steamforen zu finden) mit den Entwicklern in Erinnerung wo sie doch tatsächlich zu meinen scheinen, dass das ständige Jagen und absichtliche immer-wissen-wo-der-spieler-ungefähr-ist beabsichtigt ist.

      Ja äh nein, also wissens tu ichs selbst nicht ganz wo ich mit The Forest genau hin will. "Wozu auch?" mein ich da aber direkt mal drauf. Denn The Forest hat durch den realitätsnahe Aufbau vielseitiges Potential, mit dem sich sehr viel anstellen lässt. "Was bleibt?" könnte jemand anders fragen, würde ich darauf sagen "Momentan eine Alpha mit Grundpotential, einigen Mods, einer tollen Community und jeglicher Zeit des Lebens um zu sehen was noch alles schönes kommt" und mit einem zufriedenen Grinsen nichts mehr weiter zu sagen zu haben :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Hi @criss86

      Die Smiley rocken und machen Laune ^^ Bisschen mehr Wörter dürfens das nächste Mal gerne sein, diesmal gehts grad noch so, dass es nicht auffällt mit der Smiley Überzahl :D

      Du meinst wohl wegen dem Hunger wie man das verhindern kann, dass die Sättigung so schnell runtergeht? Wenn du eher am Spielstil bleiben möchtest ohne es dir ganz einfach zu machen, schlage ich einen Mod vor wie zum Beispiel den ganz neuen Rebalanced Mod von TemplarGFX der es möglich macht Häschen zu spawnen. Willst dus aber eher einfach, dann gibt es im Netz den einen oder anderen Trainer (für die, die es nicht wissen: ein kleines "Hilfsprogramm") mit dem du per bestimmten Tastendruck die Sättigung immer ganz oben halten kannst.

      LG, die Axt ;)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Ich würde mir wünschen (ist zwar ein Modthread, aber passt ja zum Thema:D), dass zu Gunsten der Atmosphäre, der Fairness und auch des Realismusgrades die Zeit irgendwie .. gedehnt wird :D Das es quasi nicht alle 5 Minuten einen Angriff auf meine Basis gibt, dass ich nicht 15 Minuten nach dem Verzehr einer übergroßen Eidechse fast schon wieder am verhungern bin usw. usf. Denn mal im ernst, realistisch wäre es doch, mindestens ein, zwei Tage mal überleben zu können, wenn man grade einen ausgewachsenen Hasen gegessen hat. Dafür könnte man das Wildvorkommen ein bisschen ausdünnen, so dass die Jagd eine größere Rolle spielt und auch etwas intensiver ist.
      Im Moment reicht es ja, einen passenden Ort mit Tiervorkommen zu finden und man braucht sich keine Gedanken mehr über das Thema Ernährung zu machen, muss aber alle paar Minuten mit dem Bauen oder sonstigen Aktivitäten aufhören, um seinen Wohnsitz zu verteidigen.
      Seltenere, dafür intensivere Angriffe -z.B. wenn man grade nicht damit rechnet- wären doch viel atmosphärischer :)

      Um auch mal was zum Thema zu sagen : Ja, eine Möglichkeit, das Wetter zu beeinflussen wäre schön :) Vor allem, wenn einen ein mehrere Tage am Stück anhaltender Regen regelrecht depressiv macht :( :D <

      Aber wie schon vor mir gesagt, ist alles noch pre-Alpha. Ich hoffe nur, dass die einige Dinge, darunter vor allem die KI, dann auch irgendwann wirklich noch einen kräftigen Schub bekommen :)