Die Neue aus Bayern

    Unser Forum verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung.

      Die Neue aus Bayern

      Hallo liebe Forengemeinde,

      mein Name ist Claudia, bin dieses Jahr 50 geworden und zocke seit über 2 Jahren fast jeden Tag "The Forest". 1000 Tode schon gestorben, aber nutze auch die ModApi, um endlich mit dem Bauen meiner Burganlage weiter zu kommen. Außerdem liebe ich es über die Insel zu fliegen. :D
      Von Beruf bin ich Fachinformatikerin für Systemintegration und habe seit knapp 5 Jahren eine kleine GmbH mit 3D Druck und IT Service . Ich freue mich über regen Austausch mit euch und bin schon auf die nächsten Updates gespannt.

      PS: Habe das Game durchgespielt und kann auch im Creativmodus, aber mir macht die ModApi mehr Spaß ;)
      Liebe Grüße
      Claudia
      Hiiii Claudia und herzlich Willkommen im Forum :)

      Schön, dass du zu uns gefunden hast - scheinst auch gut hierher zu passen wenn dein quasi erster Post Danksagung und Komplimente für einen unserer Let's Player sind :thumbup: Sehr beeindruckend auch die Selbstständigkeit! Gerne mehr an Informationen bzw. so einen Überblick mit was du es wie wann zu tun hast, was die Herausforderungen sind, etc. Sorry, bin da immer recht neugierig/interessiert ^^

      LG, die Axt :)
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•
      Ah ok :)
      Mein Mann und ich betreiben eine 3D Druckerei, d.h. wir fertigen Prototypen, Ersatzteile für Privat- und Firmenkunden her. Mein Mann macht die Buchhaltung und IT Service und ich mach den 3D Druck und auch IT Service (PC Reparatur, Schadsoftware entfernen, Installationen und Netzwerktechnik, usw.). Wir bieten verschiedene Drucktechniken an: FDM, Multijet, Lasersintern und noch etliche andere Verfahren. Auch Spritzguss und Vakuumguss können wir anbieten, aber das rentiert sich erst ab einer Bestellmenge ab 50.000 Stück, da die Werkseinrichtung sehr teuer ist. Meine Hauptaufgabe besteht darin, dass ich das konstruierte Bauteil, das ich entweder schon fertig vom Kunden bekomme oder selber nachkonstruieren muss (ich arbeite mit Solidworks und mein Konstrukteur mit Cinema 4D) oder unser Spezialist für 3D Scan das Objekt scannt. Wir können z.B. auch ganze Häuser oder Kirchen scannen, innen, wie außen. Da gehen wir mit den Drohnen rauf. Architekten gefällt das :)
      Sobald ich die Datei dann habe, wird sie von mir bearbeitet und für den 3D Drucker vorbereitet. Ist das Bauteil fertig wird, wenn es nötig sein sollte, nachbearbeitet und veredelt, falls gewünscht.
      Auf Instagram habe ich ein paar Beispiele gepostet. Einfach CRDREI eingeben. Auf meinem YouTube Kanal unter meinem Avatarnamen hier sind auch noch ein paar Filmchen von meiner Arbeit.
      Was jetzt überhaupt nicht zur ganzen Technik passt, aber dennoch sehr gern gewünscht wird: Ich repainte Monster High Puppen. D.h.: die Gesichter werden mit Aceton abgeschminkt und von mir neu bemalt (siehe mein Avatarbild). Manchmal nähe ich ihnen auch neue Haare ein. War erst ein Hobby von mir, aber als wir vor ein paar Jahren auf einer Puppen Börse mit unserem kleinen 3D Drucker einen Stand hatten (ich druckte Zubehör für Aktionfiguren in 1/6) und ich ein paar Werke mit dabei hatte, gingen die alle weg :) Nun nehme ich Auftragsarbeiten von überall an. Auch mache ich vollbewegliche MiniMe. Der Kopf der Person wird gedruckt und dann auf einen fertigen beweglichen Körper gesetzt. Auf unserer HP: crdrei.de unter der Rubrik "Über uns" sieht man den MiniMe von meinem Mann. Bill Kaulitz durfte ich auch schon machen, einschließlich seiner ganzen Tattos ;) Ich mach das total gerne und es ist eine schöne Abwechslung, als den ganzen Tag nur auf den Bildschirm zu starren.
      So, das ist so im Groben mal beschrieben, wie ich meinen Tag verbringe. Für Fragen bin ich natürlich gerne offen.
      Liebe Grüße
      Claudia
      Zu genial! Besten Dank für die ausführliche Darstellung wozu ich mich dann die Tage mal auf deinen Webpräsenzen umsehen werde.

      So weit weg ist dein Puppen-Faible aber nicht von dem ganzen Drucken, etc denn wenn du dich in gewissen Hobbykreisen umsiehst, wirst du immer wieder dieselben verwandten Interessen und Themen vorfinden: Modellieren, Abformen, Casten/Drucken/Gießen/etc, Rohstückbearbeitung bzw. -veredlung und natürlich auch die Bemalung und Restaurierung im Generellen.

      Schon komisch irgendwie, dass ich bei deiner Erwähnung im Erstpost bezüglich 3D Druck unterbewusst im Gefühl hatte, dass da wohl mehr dahintersteht ^^ Auf jeden Fall nochmal dickes Danke für die Zeit auch, die du dir genommen hast, um den Text zu schreiben :thumbup:
      Von mir verfasste Beiträge befinden sich unter der Creative Commons Lizenz 3.0
      •[ Profil im The Forest Forum & Profil im Stranded Deep Forum ]•